Album

Reference For Fallen Trees

The Black Atlantic - Reference For Fallen Trees

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Warm und beruhigend

Das Album ist nicht neu, die Musik nicht der hippe Scheiß. Trotzdem muss man hier und jetzt eine Empfehlung für The Black Atlantic aussprechen. Warum? Man höre sich das Debüt an, das die Holländer in Gänze als kostenfreien Download auf ihrer Homepage anbieten. Dann wird diese Empfehlung gewiss nachvollziehbar.

The Black Atlantic sind eigentlich keine Unbekannten. Bandbegründer und kreativer Kopf des Ganzen ist Geert van der Velde, der sich in der Vergangenheit als Frontmann der Prog-Metal-Schreihälse Shai Hulud verdingte. Aber diese fünf Jahre sind Geschichte, van der Velde klingt im Hier und Jetzt - zum Glück - völlig anders.

Bereits im letzten Jahr veröffentlichte er unter dem Namen The Black Atlantic ein Album namens "Reverence For Fallen Trees" auf Beep! Beep! und Midsummer Records. Und das, obwohl das Album bereits und bewusst für alle im Netz frei zugängig war. Es folgten passenderweise Konzerte mit Midlake, Patrick Watson und Windmill und man wünscht sich, The Black Atlantic auch mal an einem gemeinsamen Abend mit Fleet Foxes oder Mumford And Sons zu erleben.

Leidenschaftlich und liebevoll geht der Holländer hier mit seinen Mitstreitern (u.a. auch seiner Frau) akustisch, spartanisch und offen ans Werk. Dies erklingt in seiner warmen und beruhigenden Reduktion so stark, fesselnd und einnehmend, dass es eigentlich eine Schande ist, dass man dafür nichts zahlt.

Download & Stream: 

Alben

Ähnliche Künstler