The E.N.D.

Black Eyed Peas - The E.N.D.

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
High Concept R&B

10 Millionen Mal ist "Monkey Business" über den Ladentisch gegangen und hat die Black Eyed Peas endgültig in den Rang von Superstars erhoben. Mit "The E.N.D" gibt es jetzt einen Nachfolger, der sich am besten natürlich öfter verkaufen soll.

Nach erfolgreichen Soloprojekten und dem Aufstieg Will.I.Ams in die Riege der gefragtesten Produzenten, der seinen Einfluss auch für Barack Obama geltend machte, haben sich die vier Black Eyed Peas wieder zusammengefunden und einen Nachfolger zu "Monkey Business" eingespielt.

Dass "The E.N.D." keine Fortsetzung ihres Engagements für Obama ist, haben die Black Eyed Peas schon mit der ersten Single "Boom Boom Pow" klar gemacht. Partysound mit Texten nahe an der Redundanzgrenze und der Erkenntnis: An Autotune kommen Will.I.Am, Fergie und Co. 2009 auf keinen Fall vorbei. Trotzdem: "Boom Boom Pow" oder "Imma Be" pumpen amtlich, definieren High Concept R&B anno 2009. Die Black Eyed Peas buhlen mit "The E.N.D." jedenfalls heftig mit Kanye West um die Krone in diesem Segment. Hipster-Pluspunkte sammeln sie dabei mit den "Boom Boom Pow"-Remixen von Boys Noize, der den Song auf seine Kernaussage reduziert und sich darüber auch ein kleines bisschen lustig macht.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Die 8 besten Twitterbilder zur angeblichen Pleite von 50 Cent

Die 8 besten Twitterbilder zur angeblichen Pleite von 50 Cent

Get Rich or Die Tryin'
50 Cent hat aus Rachegelüsten ein Sextape seiner Ex ins Netz gestellt und soll dafür 4,5 Millionen Euro Schadensersatz blechen. Curtis Jackson meldete Insolvenz an und das Netz rastete aus. 50 Cent pleite?! Ursachenforschung in 8 nicht ganz so ernst gemeinten Twitterbildern.
Wiederholungstäter: Diese Rapper wiederholen sich am meisten

Wiederholungstäter: Diese Rapper wiederholen sich am meisten

Analyse deckt die unkreativsten Rapper auf
Der Blog Rapanalysis hat eine Untersuchung in der US-HipHop-Szene gemacht und die Zahl der Wiederholungen derselben Reime in unterschiedlichen Songs gezählt. Dabei stachen drei Rapper durch besonders häufige Wiederholungen hervor.
50 Cent spielt für schwul-lesbische Obdachlose

50 Cent spielt für schwul-lesbische Obdachlose

Cyndi Lauper Benefiz in New York mit 50 Cent, Sufjan Stevens, Salt-n-Pepa
Seit vielen Jahren setzt sich Cyndi Lauper für schwule, lesbische und transsexuelle Kinder ein, die von zu Hause fliehen und auf der Straße leben müssen. Dieses Jahr bekommt sie Rückendeckung von 50 Cent.

Empfehlungen