The Homeland

Bobby Conn And The Glass Gypsies - The Homeland

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Er wäre nicht Bobby Conn, wenn seine Musik nicht diese sperrigen, zappaesken, artrockigen und Thin-Lizzy-gearteten Elemente mit sich bringen würde. Und so ist es auch diesmal.

Bei Bobby Conn fließt alles in die Musik. Da kann sich ein Song schonmal irgendwie nach Sonic Youth und gleichzeitig nach George Clinton anhören. Völlig schnurz. Zitate fließen ein und alles wird gut geschüttelt. Nein. Was dabei ensteht ist kein Abklatsch von allem. Es schüttelt ja nicht irgendwer. Es schüttelt "Robert Robert Conn". Der, der seit 1998 in den gewagtesten Kostümen und mit Tonnen von Make-Up die Bühnen entert, um ein wenig von seiner ausklingenden Jugend abzulenken. Und an Punkten, an denen andere ihren Mund schließen, um ihr „Gesamtkunstwerk“ nicht in Gefahr zu bringen, fädelt Bobby Conn gekonnt wieder ein. Als wenn diese Zeilen schon seit Ewigkeiten in den Rocklexika dieser Welt zitiert werden, eröffnet er den Song „We Come In Peace“ mit den Worten "We are your friends; we come in peace. We brought our guns to set you free. No need to run, no need to hide. We only kill our enemies; Our cause is good, our cause is just. So why mistrust our obvious success?". Musik wie ein gutes Buch. (tk)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Beck, Ed Sheeran und Pharrell für Grammy nominiert

Beck, Ed Sheeran und Pharrell für Grammy nominiert

Bestes Album des Jahres wird im Februar ausgezeichnet
Von wegen, das Album hat im Streaming-Zeitalter keine Bedeutung mehr: die wichtigste Auszeichnung bei den Grammys ist nach wie vor die fürs "Album des Jahres". Und hier sind die Nominierten...
Beck veröffentlicht neues Album "Song Reader"

Beck veröffentlicht neues Album "Song Reader"

Bisher nur auf Papier existierende Songs werden auf CD veröffentlicht
Am 08.07.2014 feierte Beck seinen 44 Geburtstag. Zur Feier des Tages kündigte er die Veröffentlichung des neuen Albums „Song Reader“ an, für das Jack White, Jarvis Cocker, Fun. u.v.m. Songs eingespielt haben, die es bisher nur als Partitur gab.
Albumstream: Beck - "Morning Phase"

Albumstream: Beck - "Morning Phase"

Das neue Beck Album vorab in voller Länge hören
„Morning Phase“, das neue Album von Beck erscheint am 28.02.2014. Bereits jetzt kann man das Album in voller Länge streamen.