No More Wars

Bodi Bill - No More Wars

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Digitale Mutationen des Schönen
"No More Wars" heißt das Album von Bodi Bill. Ein frommer Wunsch, doch ihr spröder Laptop-Pop verbreitet so viel Hoffnung und Glanz, dass Bodi Bill in einer befriedeten Welt ganz oben in den Charts stünden.

Alex Amoon und Fabian Fenk dürften selbst bei Eingeweihten nicht viele Erinnerungen antriggern. Hinweise auf Projekte wie Nonostar oder Pantasz bringen kaum mehr Licht ins Dunkel, wer Bodi Bill eigentlich sind. Vergiss Namen! Was zählt ist das Ergebnis. Und das spricht für Bodi Bill. "No More Wars" scheint sämtliche Versuche in Sachen Laptop-Pop zu verdichten und neu zu fokussieren. Hier die kölschen Vierviertel im Sinne Colomas, da ein bisschen Clicks & Cuts Frankfurter Provenienz. Doch die verschiedenen Versatzstücke driften nicht auseinander, fügen sich stattdessen Stück für Stück zu einem organischen Stück digitalen Pops zusammen. Dabei handeln Bodi Bill nach dem Gesetz der ständigen Mutation. Dominieren gerade noch akustische Gitarren und klassische Songstrukturen das Album, so verabschieden sich die beiden mit einem Fingerschnippen vergnügt in Richtung Club. Wie immer bei Sinnbus Records gehen auch Bodi Bill großzügig mit MP3s um, wer "No More Wars" erwirbt, erhält einen Link zum zweiten Teil des Albums. (fs)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Album der Woche: David Bowie - "The Next Day"

Album der Woche: David Bowie - "The Next Day"

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche ist David Bowies sensationelles Comeback-Album "The Next Day" unser Album der Woche.
Bodi Bill live und in Farbe

Bodi Bill live und in Farbe

Neues Videoportal begibt sich auf musikalische Erkundungsreise
Noisey.com ist eine junge Videoplattform zum Entdecken neuer Musik. Für gutes Material reist das Team rund um den Erdball, um interessante Künstler und Szenen aufzuspüren und vorzustellen. Tonspion zeigt hier ab sofort regelmäßig die neuesten Beiträge. Dieses Mal: die Berliner Indie-Elektro-Tüfftler von Bodi Bill.
Tonspion Jahresrückblick 2008: Björn Bauermeister

Tonspion Jahresrückblick 2008: Björn Bauermeister

2008 feat. Why?, Get Well Soon, The Notwist, Bon Iver, Peter Fox, Bodi Bill, Fleet Foxes
Jährlich grüßt das Murmeltier und fragt: Was war gut, wer hat enttäuscht und wovon möchte man lieber niemals wieder hören? Björn Bauermeister schaut zurück und verrät, was für ihn unter dem Strich und in überwiegend guter Erinnerung geblieben ist.
Wie war`s eigentlich beim Konzert von Why?, Lali Puna, Bodi Bill u.v.a.?

Wie war`s eigentlich beim Konzert von Why?, Lali Puna, Bodi Bill u.v.a.?

Headquarter feierte mit einem dicken Line-Up seinen runden Geburtstag
Seit 10 Jahren, 10 Monaten und 10 Tagen schickt das Berliner Bookingbüro Headquarter internationale Bands kreuz und quer durch Europas Clubs. So etwas sollte man feiern - und zwar am besten in einer schicken Location und mit einem Programm, das sich sehen wie hören lassen kann.

Empfehlungen