Böhse Onkelz - Memento

Böhse Onkelz - Memento

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

"Memento" ist das Comeback Album der Böhsen Onkelz. Leider erinnern wir uns auch ohne die neue Platte nur zu gut an ihren parolengeschwängerten Versuch von Musik.

Sie sind wieder da. Nach zwei ausverkauften Comeback Konzerten am Hockenheimring 2014 vor jeweils 100.000 Fans und einer Wiederholung 2015 an vier Abenden gingen die Onkelz auch wieder ins Studio und arbeiteten an neuen Songs. Die erste Platte seit "Adios" im Jahre 2004 hört auf den Namen "Memento".

Darauf gibt es wie gehabt parolengeschwängerten Deutsch-Rock, auf dem die Onkelz sich und ihr Außenseitertum feiern. Das dürfte immerhin den unzähligen Onkelz-Heckscheibenaufkleberbesitzern Freudentränen in die Augen treiben. Wir halten es eher mit einem ihrer unsäglich doofen Titel "Jeder kriegt was er verdient": 

"Egal, woher der Wind weht
Was war und uns bevorsteht
Wisst ihr, wie breit der Arsch ist
An dem ihr uns vorbeigeht
An dem ihr uns vorbeigeht"

Tracklist:

1. Gott hat ein Problem
2. Frei
3. Markt und Moral
4. Jeder kriegt was er verdient
5. Mach's dir selbst
6. Irgendwas für nichts
7. Wo auch immer wir stehen
8. Es ist sinnlos mit sich selbst zu spaßen
9. Der Junge mit dem Schwefelholz
10. Nach allen Regeln der Sucht
11. Auf die Freundschaft
12. 52 Wochen

"Memento" von Böhse Onkelz erschien am 28. Oktober 2016 via Matapaloz.

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld