Album

Bonaparte The Return Of Stravinsky Wellington Artwork

Bonaparte - The Return Of Stravinsky Wellington

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
hm.

Bonaparte war: Nackte Tänzerinnen auf der Bühne, völlige Eskalation und Verwirrung, die hauptsächlich auf noch mehr Verwirrung fußte. Bonaparte ist: ein leider manchmal “stets bemühter” Songwriter.

Schon das letzte Album des Projekt-Masterminds Tobias Jundt, “Bonaparte”, war nicht mehr ganz so knackig, wie es die nackten Striperinnen während einer Live-Darbietung von “Anti Anti” oder “Too Much” mal waren. Aber: Hey, jeder hat mal einen Durchhänger.

Mit dem Release von “The Return Of Stravinsky Wellington” scheint es nur, als sei der “Durchhänger” in diesem Falle kein Versehen, sondern der Beginn eines Prozesses – wenn wir es so formulieren wollen.

Video: Bonaparte - "Wolfenbüttel"

Nach einem Ausflug in das Sideprojekt Mule & Man mit Kid Simius und einem Soundtrack-Album für “Becks letzter Sommer” ist Jundt nicht mehr der Alte. Er denkt musikalisch größer und ernsthafter. Also müssen auf die "Wellington" Bläser. Und eine Heimorgel. Und eine Akustikgitarre. Und Balladen. Und Melancholie.

▶︎ Interview: Der Soundtrack meines Lebens - Bonaparte

Alles völlig in Ordnung. Alles teilweise gut bis sehr gut umgesetzt und gerade im Kontrast zum nach wie vor verschrobenen Gesang des Schweizer Narren-Punks erfrischend. Wäre da nicht diese Ernsthaftigkeit.

Video: Bonaparte - "Melody X"

Es fehlt hier nicht an Songwriting-Skills. Es fehlt an Lässigkeit und Spritzigkeit und Augenzwinkern. An eben jener Schießegal-Attitüde, die Bonaparte mal zu Bonaparte gemacht hat.

So wird “The Return Of Stravinsky Wellington” zu einem Album, dessen Macher versucht Punkte zu sammeln, indem er den letzten Song die eigene Tochter singen lässt: Es ist zwar bisweilen sympathisch, anarchisch und lustig – aber auch irgendwie ein wenig vorhersehbar und anbiedernd.

Video: Bonaparte - "White Noize"

"The Return Of Stravinsky Wellington” erscheint am 02.06.2017 auf Bonaparte via Believe Digital.

Download & Stream: 

Alben

Louie Louie

Bonaparte - Louie Louie

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Stampede in Übersee
Bonaparte reiten wieder, allerdings in Übersee. Anlässlich der ersten US-Tour des Berliner Punk-Zirkus gibt es „Louie Louie“, den wahrscheinlich meist gecoverten Song der Popgeschichte als Free-Download.
My Horse Likes You

Bonaparte - My Horse Likes You

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Rambazamba in 3D
Man sagt, dass nach einem Bonaparte-Konzert alles anders ist. Nicht nur wegen der Trümmer im Raum und am eigenen Leib, sondern auch weil die Zigarette danach irgendwie anders schmeckt. Wie aber presst man solche Erlebnisse auf ein Album? Ein zweiter Versuch liegt ab sofort vor.
Too Much

Bonaparte - Too Much

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Einmal um die ganze Welt
"Do you wanna Party?", fragen sie zur Begrüßung auf dem Album-Opener. Liest sich hier auf dem Display unglaublich platt. Aber in den Songs der kosmopolitischen Performance-Band funktioniert sogar das.

News

Bonaparte (Tobias Jundt)

Der Soundtrack meines Lebens: Bonaparte

Eine musikalische Rundreise durch das Leben von Tobias Jundt
Jeder von uns verbindet bestimmte Musik mit besonderen Lebensphasen und oft sagt ein Song dabei mehr über eine Person aus als tausend Worte. In unserer neuen Serie begeben wir uns mit Künstlern auf eine musikalische Reise durch ihr Leben. Heute mit Tobias Jundt alias Bonaparte.
Video: Bonaparte - White Noize

Video: Bonaparte - White Noize

Kommentar zur politischen Lage
Bonaparte haben einen Song veröffentlicht, der die politische Lage treffend kommentiert: "White Noize".
Bild: Pressephoto

Heißer Scheiß aus der Schweiz

Kleines Land, große Künstler
Heute feiert die Schweiz ihren Nationalfeiertag. Grund genug unsere Best-of-Liste mit den interessantesten schweizer Acts mal wieder aus dem Schrank zu holen. Und die ist noch immer genauso schick anzusehen, wie anzuhören.
Sehenswert: Die Videos der Woche

Sehenswert: Die Videos der Woche

Mit Bonaparte feat. Deichkind, Chromatics, RZA , The Raveonettes & Sinkane
Musikfernsehen ist tot, das Musikvideo lebt. Selten war die Vielfalt an gut gemachten Videos im Netz so groß wie derzeit. Damit euch die Perlen nicht entgehen, stellen wir jede Woche die besten Videos der Woche vor - auf einen Blick und mit einem Klick. Dieses Mal zünden Bonaparte und Deichkind einen echten Knaller und lüften dabei ein wohlgehütetes Geheimnis.

Videos

Ähnliche Künstler