My Horse Likes You

Bonaparte - My Horse Likes You

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Rambazamba in 3D

Man sagt, dass nach einem Bonaparte-Konzert alles anders ist. Nicht nur wegen der Trümmer im Raum und am eigenen Leib, sondern auch weil die Zigarette danach irgendwie anders schmeckt. Wie aber presst man solche Erlebnisse auf ein Album? Ein zweiter Versuch liegt ab sofort vor.

Awards für innovative Musik und guten Style haben sie bereits bekommen. Bonaparte, dieser musikalische Hexenkessel um den Schweizer Jung Tobias Jundt, wurde im Zuge des Debüts "Too Much" heftigst gefeiert. Vielleicht, weil Bonaparte wie kein zweiter zu feiern weiß - vielleicht aber auch, weil es mit dem "Anti-Anti"-Anti-Hit ein Ohrwurm vom Feinsten gab. Aber hier hörte von Anfang an das Auge auch mit: eine Band als haptisches Erlebnis.

Immer verspult und überdreht, immer rastlos und uffta-uffta-mäßig unterwegs wird auch auf dem so herrlich betitetlten Zweitwerk ein weiteres Mal der Elektrorockdreck durch das Punkfett gerührt. Wie eine Zirkusfamilie auf Speed feiert hier das bunte Rambazamba zwischen Hedonismus und Zynismus. Die Livedimension können Bonaparte auf diesem Album erneut weder andeuten noch halten. Geht aber auch gar nicht, denn diese Band tickt anders, ist halt eher 3D-mäßig unterwegs. Denn nur da dreht der Gaul so richtig frei und bleibt die Party so politisch wie pervers.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Video: Bonaparte - White Noize

Video: Bonaparte - White Noize

Kommentar zur politischen Lage
Bonaparte haben einen Song veröffentlicht, der die politische Lage treffend kommentiert: "White Noize".
Bild: Pressephoto

Heißer Scheiß aus der Schweiz

Kleines Land, große Künstler
Heute feiert die Schweiz ihren Nationalfeiertag. Grund genug unsere Best-of-Liste mit den interessantesten schweizer Acts mal wieder aus dem Schrank zu holen. Und die ist noch immer genauso schick anzusehen, wie anzuhören.
Sehenswert: Die Videos der Woche

Sehenswert: Die Videos der Woche

Mit Bonaparte feat. Deichkind, Chromatics, RZA , The Raveonettes & Sinkane
Musikfernsehen ist tot, das Musikvideo lebt. Selten war die Vielfalt an gut gemachten Videos im Netz so groß wie derzeit. Damit euch die Perlen nicht entgehen, stellen wir jede Woche die besten Videos der Woche vor - auf einen Blick und mit einem Klick. Dieses Mal zünden Bonaparte und Deichkind einen echten Knaller und lüften dabei ein wohlgehütetes Geheimnis.
Die Ärzte als Vorband von Bonaparte in Berlin

Die Ärzte als Vorband von Bonaparte in Berlin

Überraschungskonzert unter neuem Bandnamen
Die Ärzte lieben "kleine" Clubkonzerte. Deshalb lassen sie sich immer wieder etwas einfallen, um nicht nur in den großen Arenen spielen zu können. Am Samstag traten sie überraschend als Support des Rock-Kasperletheaters Bonaparte in Berlin auf.

Empfehlungen