Album

Dream Service

The Bottletop Band - Dream Service

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Für den guten Zweck

Wenn Carl Barât (The Libertines), Matt Helders (Arctic Monkeys), Drew McConnell (Babyshambles) und Gruff Rhys (Super Furry Animals) innerhalb einer Band auftauchen, ist ein Begriff wie Supergroup wohl gerechtfertigt. Zusammen heißt das dann: The Bottletop Band.

Als Bottletop Band haben sich eben genannte Musiker zusammengerauft, um mit weiteren Musikern ein Wohltätigkeits-Album aufzunehmen. Die Idee dazu entstand 2008 in England, als sich die Charity-Organisation Bottletop und das Fairtrade-Modelabel Fenchurch überlegten, eine Art austauschbares Line-Up für eine Band zu schaffen. Die Musik wurde von brasilianischen und den britischen Musikern geschrieben und via Datentransfer zwischen Insel und Kontinent hin und her geschickt.

Das Projekt The Bottletop Band wird am 11.Aprill 2011 das Album "Dream Service" veröffentlichen. Der Erlös wird für Arbeitsplätze und Bildung in Afrika, Brasilien und England investiert. Weitere bekannte Namen auf dem Album gibt es mit Get Cape.Wear Cape.Fly oder auch Fink. Wie die Liste an Musikern dann vollständig aussieht, bleibt wohl abzuwarten. Mit einer flotten Mischung aus Brit- und Indiepop gibt es allerdings die erste Single "Fall Of Rome" als Free-Download.

 

Download & Stream: 

Ähnliche Künstler