The Grey Rainbow

Boy Omega - The Grey Rainbow

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Traurige Klänge aus Schweden

Boy Omega klingen traurig, herzerweichend und passen genau deshalb zu diesen ersten trüben Tagen. Sie machen Musik für Sonntage und einsame Spaziergänge.

Martin Henrik Gustafsson klingt mit seinen 27 Jahren schon längst wie ein alter Hase. Den Mastermind hinter der Band Boy Omega darf man mit Recht als eine schwedische Version der amerikanischen Indie-Ikone Conor Oberst bezeichnen. Einerseits transportieren die Stücke von Gustafsson die gleiche Traurigkeit und Sehnsucht, die man auch bei Conor Oberst oder Nick Drake findet, andererseits verleugnet Boy Omega auch seine schwedische Herkunft nicht. Kristofer Aström dürfte bei dem einen oder anderen Stück Pate gestanden haben. Die Songs auf "The Grey Rainbow" schmeicheln sich mit wunderbaren Melodiebögen in den Gehörgang ein, sind detailverliebt und spannend arrangiert. Gustafsson braucht lediglich seine Akustik-Gitarre, kombiniert dazu vorsichtig Streicher und Piano, gibt etwas Elektronik hinzu und fertig sind Songs von bleibender Schönheit. Wie gesagt, Musik für trübe Tage.(cw)

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

One of my kind

One of my kind

Einstündige Doku über Conor Oberst & The Mystic Valley Band
Conor Oberst, Vordenker der Bright Eyes und Gründer von Saddle Creek Records, hat mit "One Of My Kind" eine Dokumentation über sein erstes Soloalbum und seine Begleitband The Mystic Valley Band ins Netz gestellt.
09. April 2009: Die Alben der Woche

09. April 2009: Die Alben der Woche

Mit The Kilians, The Virgins, The BPA, Kristofer Aström, Stimming, Das Bierbeben und Christina Stürmer
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
Live In Concert: Scott Matthew

Live In Concert: Scott Matthew

Der australische Troubadour aus dem Shortbus
Im Kino hat er bereits im Kultfilm "Shortbus" für Gänsehaut gesorgt mit seiner Musik. Auch in diesem Konzert sorgt der sympathische Rauschebart für eine weinselige Herbststimmung - und ein paar Lacher.