The BPA - He´s Frank (Slight Return)

Ein All-Star-Projekt also, bei dem unter anderem noch Dizzee Rascal, Jack Penate, Lateef The Truth Speaker und Martha Wainwirght beteiligt sind. Der Name mag zwar ein anderer sein, musikalisch ist sich Cook aber treu geblieben. "He´s Frank", die Coverversion eines The Monochrome Set Songs, würde auf einem Fatboy Slim-Album nicht hervorstechen.

Cook versteht nicht nur fluffig-poppige Dancemusik zu machen, wie wenig andere ist sein Name mit außergewöhnlichen Videos verbunden, die sich ins Gedächtnis brennen. Musikfernsehen mag tot sein, ein großartiges Video zieht im Netz aber allemal schneller seine Kreise als die Heavy Rotation bei MTV. Und in der Tat funktioniert die alte Formel auch bei "He´s Frank", "Toe Jam" oder "Seattle" ganz hervorragend.

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

09. April 2009: Die Alben der Woche

09. April 2009: Die Alben der Woche

Mit The Kilians, The Virgins, The BPA, Kristofer Aström, Stimming, Das Bierbeben und Christina Stürmer
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.