Aktuelles Album

Korrektur nach unten

Bratze - Korrektur nach unten

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Dazu kann man sehr gut klatschen

Man nehme eine Portion Elektrobeats und vermenge diese gründlich mit frisch gekochtem Indierock. Danach eine Priese "Haudrauf" unterrühren und mit den bereitgestellten texterischen Glanzleistungen vermengen. So oder so ähnlich muss das Rezept klingen, nach dem das Hamburger Duo Bratze ihr neues Album "Korrektur nach unten & die Notwendigkeit einer Übersetzung" zubereitet haben.

Wer die beiden solo kennt oder die erste Platte bereits im Regal stehen hat weiß, dass Kevin Hamann es versteht, was ihn so stört oder bewegt auf der Grenze zwischen subtilen Andeutungen und direkten Parolen wandelnd wortgewandt zu verpacken. Sei es in Trapez die aufgegriffene "Recht auf Stadt"- Bewegung oder in "Das einfache Fluten" die Kritik am Social-Network-Trend. Der Tante Renate steuert die Beats und Melodien bei, um das ganze treibend zu unterlegen und überaus tanzbar auszuschmücken.

Das Debüt des Elektro-Indie-Rock-Punk-Duos aus dem Jahr 2007 war eine überaus gelungene Platte, der Nachfolger toppt diese jedoch noch einmal. "Korrektur nach unten" scheint von Anfang bis Ende, wie aus einem Guss, oder, um bei Omas Küchenterminologie zu bleiben: der Teig ist aufgegangen.

Eine gekonnte Kollaboration, die einen 40 Minuten am Lautsprecher kleben lässt, ohne dass man es bemerkt. Um es mit Bratzes eigenen Worten zu sagen: „wie herrlich, gefährlich, unentbehrlich!“

Alben

Kraft

Bratze - Kraft

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kraft strotzender Techno-Rock-Hybrid
Bratze klingt nicht gerade freundlich, soll es wohl auch nicht. Die beiden Hamburger Herren Clickclickdecker und Der Tante Renate wollten bei ihrer gemeinsamen Sache keine Kompromisse eingehen. Dementsprechend nach Sau-raus-lassen klingt das erste Album.

Videos

Ähnliche Künstler