Only 4U: The Sound of Cajmere

Cajmere - Only 4U: The Sound of Cajmere

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kaschmir und Grüner Samt

Curtis A. Jones führt ein Doppelleben. Als Cajmere hat er Chicago House maßgeblich beeinflusst, als Green Velvet Acidtechno auf ein neues Level gehoben. Nicht nur deshalb würdigt Strut Records Jones und sein Label Cajual Records zum 20. Geburtstag mit einer üppigen Compilation.

Curtis A. Jones ist ohne Frage eine der schillerndsten Figuren der Technogeschichte, und das liegt nicht nur am grüngefärbten Iro, dem ehemaligen Markenzeichen seines Alter Egos Green Velvet. Bevor Jones Green Velvet von der Leine und Acid wie Konfetti regnen ließ, war er unter dem Namen Cajmere einer der einflussreichsten Produzenten des Chicago House. Auf seinem Label Cajual Records veröffentlichte er Hits wie „Percolator“, auch als „Coffee Pot“ bekannt. Zwanzig Jahre sind seit der Gründung von Cajual vergangen, Strut Records liefert dazu auf zwei CDs die überfällige Retrospektive.

Chronologisch kann man sich mit „Only 4 U“ dem Werk von Curtis Jones nähern. Vom ersten Release auf Cajual, „Percolator“, bis zu weiteren großen Hits wie „Brighter Days“ trifft einen der rohe Garagesound mitten ins Herz. Und bringt einem erneut ins Gedächtnis, dass House und Techno aus dem gleichen Wurzelgeflecht entstanden sind, das auch von Curtis Jones selbst verkörpert wird: Als Cajmere lebt er seine housige Seite aus, als Green Velvet liefert er teilweise brettharten (Acid-)Techno. Im zweiten Teil hört man deutlich das letzte Jahrzehnt heraus, in dem sich House zum Massenphänomen entwickelt hat, dessen erfolgreichsten Stars zugleich seine Totengräber sind. Doch vom Plastik Sound der Charts sind die Cajual Releases natürlich meilenweit entfernt. Im Gegenteil: Selbst die Vocaltracks verfügen über eine unterschwellige Bissigkeit und rohen Charmen, der sie aus der Masse heraushebt. Und „Only 4 U“ zu einer zweistündigen Pflichtstunde für alle House-Enthusiasten macht, wobei Pflicht hier keinesfalls mit lästig assoziiert ist!

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Tonspion Jahresrückblick 2008: Florian Schneider

Tonspion Jahresrückblick 2008: Florian Schneider

Die Jahresendabrechnung mit Cool Kids, Hauschka, Carl Craig und MGMT
Ein Jahr in sechs Songs und ein Album zu pressen, grenzt an Folter. Besonders wenn man an Entscheidungsschwäche leidet. Florian Schneiders Versuch ein Jahr in Worte zu fassen, in dem die Breite an der Spitze dichter wurde.
10. Oktober 2008: Die Alben der Woche

10. Oktober 2008: Die Alben der Woche

Mit Bushido, Metronomy, The Datsuns , Tomte, Metronomy, Bohren & Der Club Of Gore u.a.
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.

Empfehlungen