Album

Colonia

A Camp - Colonia

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Harmonie schadet nie

Jenseits der Cardigans verleiht Nina Persson einem anderen Projekt ihre Stimme: A Camp präsentieren ihr zweites Album.

Seit rund zehn Jahren nimmt sich Nina Persson die Freiheit, jenseits der Cardigans gemeinsam mit ihren Kollegen Niclas Frisk und Nathan Larson eigene Song zu veröffentlichen. Mit letzterem ist die Sängerin übrigens verheiratet.

Es wäre arg übertrieben, wenn man behaupten würde, dass sie sich dabei stilistisch vollkommen von den Cardigans entfernen würde. Aber in der Tat klingen A Camp etwas reduzierter als ihre eigentliche Band. Weniger Pop, dafür mehr Country- und Folk-Einflüsse sind herauszuhören.

Aber eines eint beide Projekte: getragen werden sie jeweils von Perssons Stimme, die scheinbar über allem thront. Allerdings würde man angesichts des recht zahmen Songwritings bisweilen etwas mehr Sperrigkeit wünschen. Doch lässt man sich gerne in die offenherzige - und in etwas lauteren Momenten gar leidenschaftliche - Harmonie von Persson und Co. betten: also keine Aufregung in der Popwelt, denn Nina Persson klingt wie immer - ohne sich der Beliebigkeit preiszugeben.  

Alben

Videos

Ähnliche Künstler