Album

Moments Of A Crisis

Canyons - Moments Of A Crisis

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Keine Krise auf dem Dancefloor

Fünf Jahre - im schnellen 12-Inch-Geschäft der Clubkultur eine halbe Ewigkeit und genau der richtige Zeitpunkt, um ein Fazit zu ziehen. Cosmo Vitelli beweist dabei mit den "Moments of a Crisis" seines Labels "I´m a Cliché" eine große Portion Selbstironie.

Welche Krise Cosmo Vitelli im Auge hat, wird beim Hören der ersten Compilation seines Labels "I´m a Cliché" nicht klar. Über zwei CDs hält seine Auswahl zur Hälfte bereits veröffentlichter und zur Hälfte brandneuer Songs die Spannung. Dabei strahlen die versammelten Tracks eine lockere Entspanntheit aus, die selbst die Hibbeligkeit von Simian Mobile Disco und Yuksek im Zaum hält, deren Tracks in angenehm reduzierter Bpm-Zahl dem Trend hinterherschlurfen.

Dabei ist das nur der Auftakt zum wilden Ritt auf CD zwei.Genregrenzen gelten nichts mehr, wenn Electronicat sich an die Verbrüderung von Country und Dancefloor wagt, oder The Fear düsteren Instrumentalrock aus den Boxen pusten. Acid, Electro und immer wieder Disco sind die weiteren Stationen der Fahrt auf der wilden Maus, die auch bei den Canyons und ihren tief brummenden orientalischen "Blue Snakes" Halt macht. Die gemeinsame Klammer dieser Tracks ist dabei, genau das nicht zu tun, was der Name ihres Labels nahelegt: Klischees zu bedienen.

Download & Stream: 

Alben

Ähnliche Künstler