Unterm Pflaster Der Strand

Captain Planet - Unterm Pflaster Der Strand

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das Emopunkplanetenteam erinnert sich
Vier Stücke auf schön gestalteter Vinyl-EP sind das erste offizielle Lebenszeichen von Captain Planet. Die Hamburger geben sich energisch rasendem Empfindungspunkrock hin, der tief in Erinnerungen und Befindlichkeiten wühlt.

Das Emopunkplanetenteam stellt sich in die Mitte der Dinge und lässt die Blicke schweifen. Captain Planet sehen und erzählen viel, hören genau zu und geben genau wieder. Inmitten aufgewühlt treibender Punkrockszenarien lassen sie Erinnerungen und Protagonisten Revue passieren, kennen sie Geschichten von Menschen und Orten, vom Zusammenschweißen und vom Trennen. Und immer wieder geht es ihnen um Zeit, um Veränderung und Fortschritt. Wie die Dinge wurden, was sie sind, und warum sie nicht einfach so bleiben können. "Das alles ist verbrannt über Nacht - und es ist gut so", singt Captain Arne mit ihre Grenzen stets umwerfend ignorierender Stimme. Im Gesamtmix fast vergraben, erzeugen ihre hohen Töne doch ein stetes Gefühl der Dringlichkeit. Und drumherum umspielen sich die Gitarren eher ungestüm als punktgenau, geben Bass und Schlagzeug dem nervösen Zittern eine Richtung, die uns gefällt. Ein Album darf gern kommen. (sc)
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Ticketverlosung für das Greenville Festival in Berlin vom 27.-29. Juli 2012

Ticketverlosung für das Greenville Festival in Berlin vom 27.-29. Juli 2012

Neues Festival mit Iggy & The Stooges, Flaming Lips, Kettcar, Cro, The Roots, Deichkind u.v.a
Nachdem sich das Berlin Festival und das Melt! Festival bei den Berlinern als feste Termine im sommerlichen Festivalkalender etabliert haben, kommt nun das Greenville Festival als drittes Großevent dazu. Und die Veranstalter lassen es zum Start mit einem Hammer-Lineup gleich richtig krachen! Wir verlosen Tickets.
Kettcar: neue Single, neues Album, neue Videos

Kettcar: neue Single, neues Album, neue Videos

"Zwischen den Runden" erscheint am 10. Februar 2012
"Zwischen den Runden" heißt das vierte Album der Hamburger Band Kettcar. Die erste offizielle Single "Im Club" entstand unter Mithilfe der Kettcar-Fans. Darüber hinaus gibt es zwei weitere Songs bereits vorab.
Hingeschaut: Tomte - "Der letzte große Wal" (Video)

Hingeschaut: Tomte - "Der letzte große Wal" (Video)

Neues Video, neue Bandmitglieder, neue Tour
Längere Zeit hat man nichts gehört von Thees Uhlmann und seiner Band Tomte. Aber klar, nach phänomenalen Erfolgen mit dem letzten Album und einem ebenso erfolgreichen Kinofilm war denn auch mal Pause nötig.
Hingeschaut: Turbostaat - "Harm Rochel"

Hingeschaut: Turbostaat - "Harm Rochel"

Im Vorfeld schon heiß diskutiert: Die Flensburger und ihr Majordebüt
Wie prophezeit, zieht diese Band nun große Kreise: Turbostaat kommen aus dem kühlen Norden und sind seit vielen Jahren kühne Deutschpunker mit festen DIY-Wurzeln. Dass sie sich nun Einiges anhören müssen, weil sie zum Major rübergeschippert sind, ist klar – aber letztlich auch ganz schön irrelevant.
Move Against G8

Move Against G8

Mit Musik und Solidarität gegen G8
Im Juni dieses Jahres wird in der Nähe von Rostock das Treffen der Regierungschefs der sieben führenden Industrienationen und Russlands, sprich der G8-Gipfel stattfinden. Gegen diesen regt sich natürlich Widerstand – auch auf kultureller und musikalischer Ebene.

Empfehlungen