Album

Fractures

Cartridge - Fractures

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Heterogen und unberechenbar

Musik aus Skandinavien wird oft mit Klischees in Verbindung gebracht. Schwedenrock und so. Und jetzt das: Cartridge sind unberechenbar. In vielen Momenten sogar noch ein bisschen mehr als das. Unberechenbar gut sozusagen.

Schon ihr erstes Album "Enfant Terrible" hinterließ Spuren. Diese führten direkt zu ihrem jetzigen Status Quo: die dänische Band klingt im positiven Sinne unbedarft, kreiert laissez faire einen wunderbaren Sing-a-long ("1925" heißt der Hit der Platte) und bietet soliden Popgenuss. Manchmal sogar mehr als das. Beispielsweise bei der aktuellen und hier kostenlos als Download zur Verfügung stehenden Single "The Woods". Diese Wahl ist mutig und dick aufgetragen, Karibik trifft Stampfbeat, Gefühl spielt mit Forschheit - wenn man es nicht besser wüsste, könnte man den Track für einen Mash-Up halten, so heterogen offenbaren sich auf ihm Tempo- und Stilwechsel.

Und so zeigt das Album doch mehr Facetten als nach dem ersten Durchlauf angenommen. Also bitte unter "A" sortieren. Und "A" steht in diesem Falle für "anspruchsvoll".

Jan Schimmang / tonspion.de

Alben

Ähnliche Künstler