Album

What Of Your Future

Cazals - What Of Your Future

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Hang zum Hook

Das Label Kitsuné begleitet Künstler nur selten über Albumlänge und ist eigentlich eher für seine feinen Compilations bekannt. Bei den Cazals hat es allerdings mal eine begründete Ausnahme gemacht.

Dass die Cazals zu großen Taten bereit sind, hat sich schon vor rund anderthalb Jahren angedeutet. Nach einigen Singles und nach Tour-Erfahrung mit u.a. den Babyshambles machen sie mit ihrem Debütalbum jetzt auch wirklich ernst.

Auf den ersten Klick wieder nur eine von diesen unzähligen Gitarre-Pop-Bands, zu denen man auch tanzen soll. Auf den zweiten Blick schon auch ein bisschen mehr. Denn die Songs des Quintetts verfügen stets über eine gewisse energetische Dramaturgie, die sie von anderen gehypten UK-Bands unterscheidet. So nehmen ihre aufgeregten Riffs und Hi-Hats immer auch noch die Kurve zum großen Hook. Beispielsweise auf ihrem ersten Hit "Poor Innocent Boys", der ihnen auch den Weg zu Kitsuné ebnete (und auf einer Compilation des Labels veröffentlicht wurde).

Das hier verlinkte Stück ist übrigens die muntere B-Seite zur Single "Somebody Somewhere" - und hat es aus unerfindlichen Gründen nicht auf das Album geschafft. 

Jan Schimmang / tonspion.de

Download & Stream: 

Alben

Poor Innocent Boys (Single)

Cazals - Poor Innocent Boys (Single)

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
New Musical Exzess
Im besten Falle dienen Compilations wie die großartige Kitsuné-Reihe dazu, neue Acts zu entdecken. Beispielsweise die Cazals, von denen es noch nicht allzu viel zu berichten gibt. Aber dafür bieten sie ihren Hit zum kostenlosen Download an.

Ähnliche Künstler