Wonderland

ceo - Wonderland

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Eric Berglund ist zum zweiten Mal sein eigener Chef. Nach „White Magic“ veröffentlicht der Schwede mit „Wonderland“ sein zweites Album als CEO - psychedelischer Pop zwischen Kirmes, Kirche und Computer.

Eric Berglund ist CEO in seinem eigenen, enigmatischen „Wonderland“. Hier werden Entscheidungen mit Hilfe der „White Magic“ getroffen und Geschäftsbriefe mit „Sincerely Yours“ unterschrieben. Selbst im „Whorehouse“ herrscht hier allerbeste Stimmung. Weniger kryptisch: Eric Berglund ist einer der beiden kreativen Köpfe hinter dem geheimnisvollen schwedischen Label „Sincerely Yours“. Das Label hat uns seit 2008 u.a. mit dem verdrogten Balearic-Sound von JJ versorgt und die Platten von Berglunds Electroprojekt The Tough Alliance veröffentlicht. 2010 veröffentlichte Berglund alias CEO dort sein erstes Album „White Magic“, „Wonderland“ ist der Nachfolger.

CEO - Wonderland (Albumstream)

Dort ist alles möglich! Das macht CEO mit dem stampfenden, an OMD erinnernden Beat des Openers „Whorehouse“ erstaunlich klar. Dabei bestimmt das Album, wie viele Releases auf „Sincerely Yours“, die Spannung zwischen seelischen Abgründen und lebensbejahender Fröhlichkeit. Wie ein gewiefter CEO serviert Berglund Unannehmlichkeiten mit einem strahlenden Lächeln. Trotz Kitsch, kindlichem Enthusiasmus und einer verwaschenen Oberfläche überfrachtet Berglund seine Songs nicht und findet selbst im „Ultrakaos“ Eingängigkeit. Die Erlösung lässt nicht lange auf sich warten: das klerikale „OMG“ schließt den im Opener via Sample geöffneten Deckel auf Pandoras Box wieder. "Wonderland" erscheint am 07.02.2014.

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler