Chakuza & Bizzy Montana - Blackout 2

Chakuza & Bizzy Montana - Blackout 2

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Vor 11 Jahren erschien mit dem Kollaboalbum "Blackout" das erste musikalische Lebenszeichen von Chakuza. Nach einer abwechslungsreichen Dekade ist er nun wieder am Anfang angekommen und hat wieder Kumpel Bizzy Montana im Gepäck.

Letztes Jahr veröffentlichte Chakuza mit "Noah" ein sensibles, musikalisch anspruchsvolles Album und vollendete damit eine Entwicklung, die er 2013 mit "Magnolia" begonnen hatte. Doch wer dachte, dass sich der ehemalige Bushido-Schützling damit endgültig dem Schmuserap zugewandt hat, der irrt, denn nicht mal ein Jahr später zeigt Chakuza wieder seine aggressive, asoziale Seite, die ihn damals zu ersguterjunge brachte.

Playlist: Deutschrap 2016

2006 veröffentlichte Chakuza zusammen mit Kumpel Bizzy Montana das Streetalbum "Blackout", 11 Jahre später kommt nun der Nachfolger "Blackout 2". Bizzy bleibt sich thematisch und musikalisch treu, Chakuza springt von einem Extrem ins andere: statt akustischem Bandsound fährt "Blackout 2" nun wieder pumpende Beats und derben Sprachgebrauch auf. Ob diese Inkonsistenz Chakuzas Street Credibility wieder nach oben fährt, bleibt fraglich, Spaß hatte er aber auf jeden Fall mit Bizzy, wie das Video zu "Didgeridoo" zeigt.

Chakuza & Bizzy Montana - Didgeridoo

Tracklist:

1. Hakuna Traumata
2. Anarchie
3. Kasalla
4. Ahmadinedschad
5. Gorilla
6. Pate 3
7. Headshot Skit
8. Schieß in die Luft
9. Arriba
10. Hiroshima
11. Ka-Tong
12. In Love with da KK
13. C & B Skit
14. Tornadotopedo
15. Desperados
16. Hallelujah
17. Safari
18. Didgeridoo
19. Alarma
20. Hulahoop
21. So is et
22. Sumo Swinger

"Blackout 2" von Chakuza & Bizzy Montana erscheint am 14. April 2017 via Wolfpack Entertainment (Soulfood).

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Wenn Spießer-Bushido twittert

Wenn Spießer-Bushido twittert

Vom Gangster zum Spießer
Mit einem entnervten Tweet über eine Berliner Postfiliale sorgte Bushido letzte Woche für Lacher. Auf dem Profil "Spießer-Bushido" macht sich Twitter nun über ihn lustig.
Bushido: Überraschendes Geständnis (Video)

Bushido: Überraschendes Geständnis (Video)

Lustiges Coming-out im Interview mit rap.de
Es ist zu schön, um wahr zu sein. Trotzdem sehenswert ist das Interview von Rap.de mit Bushido, in dem er eine ganz neue Seite seiner vielschichtigen Persönlichkeit zeigt.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit dem Bambi, Bushido, Protestsongs und David Lynch
Was für eine Woche! Florian Schneider hat sich für Tonspion gestern bei der Bambi-Verleihung gelangweilt und zur Zerstreuung noch ein wenig im Feuilleton geblättert. Dabei entdeckt: David Lynch, die Frauen aus der Hamburger Schule und der Sound des Revoltejahrs 2011.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Coldplay, Kraftwerk, Sido & Bushido, Britney Spears und Retromania
Zurück vom Krankenbett hat Florian Schneider wieder für Tonspion das Feuilleton durchforstet: Darin scheren sich Coldplay nicht um Coolness, Sido und Bushido nur ums Geld. Kraftwerk mögen's museal und Britney Spears den Kölner Karneval, und Simon Reynolds attestiert den Stillstand des Pop.