Chakuza - Noah

Chakuza - Noah

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Innerlich dunkelgoldig

Chakuza ist schon lange kein Gangster mehr. Nach "Magnolia" und "Exit" vollendet der ehemalige Bushido-Kollege mit "Noah" seine Entwicklung zum menschlich gereiften Rapper.

Aggressive Straßenbeats und hartes Auftreten hat Chakuza in die Ecke geworfen, er hat genug von Pseudo-Images und Provokation. Viel lieber erzählt er nun, was tatsächlich in ihm vorgeht. Er kehrt sein Innerstes nach außen und unterlegt seine Gedanken mit dem Sound einer Indie-Band. Die Live-Session zu "Winterschlaf" zeigt, dass dies hervorragend funktioniert und erinnert an die letzten Auskopplungen Caspers.

Chakuza - Winterschlaf (Live Sessions)

Dass Chakuza aber nicht nur – wie er in "Winterschlaf" konstatiert - die "Kunst der Mittelmäßigkeit", sondern weitaus mehr beherrscht, beweist der Österreicher in jeder Zeile. Die meisten Fans aus ersguterjunge-Zeiten dürfte er mit seinen nachdenklichen, teils deprimierenden Texten zwar schon lange vergrault haben, dafür konnte er sich als ernsthafter Künstler mit Aussage positionieren.

Enttäuschte Freundschaften verarbeitet Chakuza nicht mehr mit Wut, Hass und Beleidigungen. Er erzählt ein bisschen wehmütig von eigenen Fehlern, fremden Versäumnissen und Augenblicken, die ihn stets an diese Zeiten erinnern. Sätze wie "Eine Zeit lang waren wir glücklich, teilten brüderlich die Kippen / heut' gibt's Lügen und Gezicke neben gleichgültigen Blicken" ("Prag") klingen enttäuscht, liebevolle Gitarrensteigerungen lockern die Stimmung aber immer wieder auf und geben Hoffnung mit.

Die Hardliner im Rap-Game sprechen Chakuza damit natürlich die Realness ab. Wer sich aber vom Diss-Zirkus verabschiedet, dem Trubel entsagt, sich nur selten für Interviews vor einer Kamera präsentiert und sich in seiner Musik nun eloquent, zerbrechlich und damit angreifbar zeigt, muss in der harten Hip-Hop-Welt viel Rückgrat mitbringen und damit um einiges realer sein, als so manche Kollegen, welche noch keine komplizierteren Wörter als Proteinpräparat in ihren Texten vorzeigen konnten.

Chakuza - Wien

Dann lieber mit Chakuza scheitern und von Sternschnuppen träumen ("Wien"), sich von ihm die Liebesgeschichte vom besoffenen Peter und dem Hiroshima-Mädchen erzählen lassen ("Gold") oder einen Spaziergang auf der "Sonnenallee" machen. Denn wie Fettes Brot schon vor acht Jahren festgestellt haben: "Diese Welt braucht mutige Männer, die genau wissen, ja, dass echte Gefühle zu fühlen niemals eine Schwäche ist / und die Gefühle zu zeigen, das Lachen, das Flehen, das Heulen, das Schreien - das ist Hardcore und nicht lächerlich".

"Noah" von Chakuza erscheint am 10.06. über Four Music.

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Hurricane Verlosung 2017

Tonspion verlost Tickets fürs Hurricane Festival 2017

Jetzt mitmachen und gewinnen
Die Festivalsaison 2017 steht vor der Tür. Und wie jedes Jahr werden auch dieses Jahr über 70.000 Menschen in Scheeßel zum Hurricane Festival 2017 erwartet. Tickets könnt ihr im Vorverkauf erwerben - oder bei uns gewinnen!
Playlist: Deutschrap Klassiker

Playlist: Deutschrap Klassiker

Von den Fantastischen Vier bis Casper - die besten deutschen Hip-Hop Songs
Deutschrap ist so vielfältig wie nie zuvor. Dafür sind viele Vorreiter aus den 90ern verantwortlich, aber auch aktuelle Künstler, die Hip-Hop mutig und innovativ interpretieren. Wir haben die besten deutschen Hip-Hop Songs in einer Playlist.
Videopremiere: Casper - Lang Lebe Der Tod

Videopremiere: Casper - Lang Lebe Der Tod

Das düstere Video vom Titeltrack des neuen Albums
Casper hat die erste Single seines kommenden Albums "Lang Lebe Der Tod" veröffentlicht und nun folgt das Video zum düsteren Song mit Sizarr, Dagobert und Punk-Legende Blixa Bargeld.