Give People What They Want In Lethal Doses

Challenger - Give People What They Want In Lethal Doses

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Als Idee zweier nicht ganz unbeschriebener Blätter des eigenwilligen Gitarrenrocks wurden Challenger geboren. Im Februar dieses Jahres debütierten sie als ausgewachsene Band, dem energisch polternden Drei-Minuten-Rocker verpflichtet.

Irgendwann sehnten sich Dave Laney und Al Burian ein wenig danach, dem elaboriert ausufernden Postcore ihrer Hauptband Milemarker ein knapperes, direkteres Format zur Seite zu stellen. Mit Challenger packten sie ihre Energie in schnell auf den Punkt kommende Noisehits, schlugen Riffs aneinander, gaben Gas, riefen Gesang. Stießen beim Milemarker-Label Jade Tree auf offene Ohren, veröffentlichten ihr famos betiteltes Debüt. Mittlerweile bestehen Challenger zu drei Fünfteln aus Milemarker-Mitgliedern, darunter nun auch Drummer Noah Leger, der außerdem auch noch Zeit für Touren mit der Blue Man Group findet. Und doch soll das hier weit mehr sein als ein schnell hingeworfenes Seitenprojekt, ein kurzfristiges Dampfablassen. Bevor die Band sich jedoch daran macht, ihren Katalog zu erweitern, bringen sie ihr Debüt erst noch einmal auf Tour. Die genauen Daten ihres herbstlichen Europaabstechers wollen sie demnächst verraten. Mit dem Albumopener “Input The Output” darf man sich bereits ein wenig Vorfreude ins Haus holen. (sc)

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler