Album

I Hate Dancing

Chloé - I Hate Dancing

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Electroflavoured House aus Frankreich

In Frankreich ist Chloé eine der renommiertesten weiblichen DJs. Doch auch hierzulande ist sie als Gast bei diversen Kompakt- und Bpitch Control –Parties keine Unbekannte mehr. „I Hate Dancing“ heißt ihre neue Mix-CD, doch ernst kann sie das kaum meinen.

In Paris lebt Chloé und bereits im Alter von 17 Jahren begann sie sich aktiv mit House und Techno auseinander zu setzen. Über die Jahre bereicherte sie mit eigenen EPs auf Karat Records, Remixen (u.a. für Avril) sowie ihren regelmäßigen DJ-Auftritten nicht nur die Pariser Minimal House Szene. Ohne großen Trubel überschritt sie die Landes- wie auch Genregrenzen. Ihre sehr elektroiden House-Sets orientieren sich am deutschen Minimalismus, suchen aber bewusst die kantig digitale Funkyness. So mixt Chloé auf ihrem aktuellen Manifest zum gepflegten Tanz „I Hate Dancing“ u.a. Stücke von Steve Bug, Superpitcher, Tiga, Lawrence und Robag Wruhme. Und auch sie selbst präsentiert mit „Take Care“ ein neues Stück, das verspielt aber klar akzentuiert ihren Stil auf den Punkt bringt. Veröffentlicht wurde „I Hate Dancing“ von dem französischen Label UWe und dieser Mix ist so etwas wie die wärmste Empfehlung, die ich seit langem aussprechen konnte. (jw)

Alben

Ähnliche Künstler