Eragon

Christopher Paolini - Eragon

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der neue Fantasy-Kult
Als Eragon auf der Jagd einen glänzenden blauen Stein findet, ahnt er nicht, daß dieser Fund sein Leben verändern wird. Aus dem Stein schlüpft ein Drachenjunges und beschert dem 15-jährigen Jungen ein Vermächtnis älter ist als die Welt.

Mit der Geburt des Drachens gerät Eragons ganze Welt ins Wanken: Brutale Schergen des Königs Galbatorix ermorden seine Familie und brandschatzen ihr karges Anwesen. In einer einzigen Nacht verliert Eragon seine Familie und seine Heimat. Er verlässt er das Dorf und macht sich zusammen mit einem alten Mann auf die Suche nach den Mördern. Brom, der Geschichtenerzähler des Dorfes, offenbart Eragon nach und nach, warum Galbatorix so versessen darauf ist, ihn und den Drachen zu finden.

In einer Welt voller Magie und dunkler Mächte findet sich der Junge wieder. Elfen, Zwerge und Monster bevölkern Alagaesia, dessen grenzenlos grausamer Herrscher das Volk unterjocht. Mit nichts als einem Schwert und den Ratschlägen seines Lehrmeisters stellt sich Eragon dem Kampf gegen das Böse. Auch Saphira, der blaue Drache, steht an seiner Seite, denn Eragon ist in Wahrheit einer der sagenumwobenen Drachenreiter, die allein einen Drachen bewegen können.
Der König, der selbst kein Drachenreiter ist, wird alles tun, um ihn und den kleinen Drachen in die Hände zu bekommen. Als Brom in einem Hinterhalt sein Leben lassen muß, ist der Junge allein...

In monumentalen 1200 Minuten lässt der Schauspieler und Synchronsprecher Andreas Fröhlich die komplexe Fantasy-Welt auferstehen, die Christopher Paolinis Buch zu einem Welterfolg machte und Fans in aller Welt schon der Fortsetzung entgegenfiebern läßt. Der Autor war selbst sagenhafte fünfzehn Jahre alt, als er mit der Arbeit an seiner Fantasy-Saga begann. Zunächst verlegte sein Vater das Werk des Sohnes im Eigenverlag, bis durch Mund-zu-Mund Propaganda professionelle Verleger darauf aufmerksam wurden.

Von da an gab es kein Halten mehr: "Eragon" verkaufte sich allein in den ersten sechs Monaten über eine Million Mal und überflügelte sogar "Harry Potter"! Was die Faszination ausmacht, wird schon im Prolog, unserem Hörbeispiel, deutlich: Fantasy-Action pur - von der ersten Minute an.

Ungekürzte Lesung
16 CDs, ca. 1200 Minuten

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Empfehlungen