We Travel Fast

Chungking - We Travel Fast

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Positive Energie aus Brighton
Chungking heißt die neue trippy Pop-Sensation aus Brighton und ist die laszivste Versuchung seit Moloko. Auf ihrem Debütalbum dominieren schwüle Gelassenheit und sonnige Vibes. Was braucht man mehr nach so einem Sommer?

Brighton - eine Stadt, so arm, dass der Großteil junger Erwachsener nichts besseres zu tun hat, als von Cafe zu Pub zu ziehen, sich mit Alkohol und Drogen die Leere zu vertreiben und auf bessere Zeiten zu warten. Doch darauf hatten Sean Hennessey und James Stephenson irgendwann keine Lust mehr und begannen zusammen, auf abgeranzten Instrumenten und Computern Musik zu machen. Nach einer langwierigen und nervenaufreibenden Sänger-Suche, hörte Sean schließlich seine eigene Freundin in der Badewanne singen und - Bingo! - wusste, dass er seine Idealbesetzung längst gefunden hatte. Schließlich wurden Jessie Banks die Songs auf den Leib geschneidert und aus Chungking entwickelte sich eine richtige Band, bei der der Gesang und Melodie eindeutig im Mittelpunkt steht. Das bemerkenswerte Debütalbum "We Travel Fast" erscheint jetzt endlich bei Tummy Touch und dürfte Fans von eklektizistischer Gutelaune-Musik und Pop-Kenner, die Moloko auch schon vor "Sing It Back" zu schätzen wussten, viel Freude bereiten. (ur)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Hingeschaut: Roisin Murphy – Overpowered

Hingeschaut: Roisin Murphy – Overpowered

Sehnsucht nach Normalität
"Ruby Blue", das erste Soloalbum der ehemaligen Moloko-Sängerin Roisin Murphy, avancierte 2005 zu einem der Konsensalben des Jahres. Was nicht zuletzt an der slicken Produktion von Matthew Herbert lag. Der Nachfolger "Overpowered" erscheint am 12.10.07, die erste Single ist bereits erhältlich.
"Ich habe Electronica miterfunden"

"Ich habe Electronica miterfunden"

Im Gespräch mit tonspion.de erzählt Mark Brydon von den aufregenden Jahren vor Moloko
Eigentlich soll Mark Brydon ein bisschen Werbung machen. Moloko, das tolle Tanzpop-Duo mit ihm und Entertainerin Roisin Murphy, hat sich nach dem letzten Studio-Album "Statues" im Jahr 2003 aufgelöst. Am 23. Juni erscheint nun die Doppel-CD "Catalogue", eine Disc mit Hits wie "Time is Now" und "Sing It Back" plus der Dokumentation des letzten Moloko-Konzertes in der Londoner Brixton Academy.
Tonspion beim Festival Internacional de Benicassim pt. I

Tonspion beim Festival Internacional de Benicassim pt. I

Auslandsrecherche meets Betriebsausflug. Südeuropäische Sommerhitze trifft internationales Glitzerlineup. Für alle Freunde des Tonspion, die nach unserer sanft drückenden Promotion und unserer schicken Compilation immer noch keine Lust aufs feinste Festival der Welt hatten, hier der erste Teil unseres FIB-Berichtes.

Empfehlungen