Album

Lullabye For Sue

Clogs - Lullabye For Sue

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ambientlandschaften in der Nacht

Vier freie Musiker treffen sich in einem ruhigen Moment, um ihr zweites Album aufzunehmen. 11 instrumentale Stücke, die einem kauzigen Kammermusik, Ambient- & Postrock-Konzept folgen.

Das Instrumentarium der Clogs: Gitarre, Fagott, Percussion, Bratsche. Die Band lässt diese Instrumente mit- und gegeneinander arbeiten, schafft mal schlüssig-schöne Stücke, mal irritierende Klanglandschaften und -wüsten, die den Geist wirrer Warp-Records-Elektronik atmen. Und mal Stücke, die zwischen beiden Polen hin und her pendeln. So ist "Who`s Down Now" abwechselnd Aufnahme einer unschlüssigen Postrockband, schlichtweg sehr schöner Klassikmoment und willkürlich zusammengesetztes Klanggebilde. Und verliert in keinem Moment an Spannung und Faszination. Soundtrack zu einem Film, den bittesehr jeder für sich drehen soll. Bei Nacht, unter Sternen, auf den Dächern seiner Stadt. Zum Beispiel. "Lullabye For Sue", das zweite Album der Clogs, ist im Mai via EFA erschienen. (sc)

Download & Stream: 

Alben

Ähnliche Künstler