Tubed

Codec & Flexor - Tubed

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
From: Rockshow To: Techno
Rock und Techno sind schon seit Underworld oder Nine Inch Nails kein Gegensatz mehr. Das finden auch Codec & Flexor, die im vergangenen Jahr ihr Debütalbum veröffentlicht haben.

Wie viele andere Rockmusiker entdeckten Sven Zalac aka Codec und Matthias Freund aka Flexor Mitte der Neunziger die elektronische Musik und begannen sich immer intensiver damit auseinanderzusetzen. Fast 10 Jahre später haben sie sich nun als Duo formiert und ihren Stil gefunden: die Kraft von Rock vereint mit dem Sound von Techno. Für ihr Album hatten sie sich über Monate im eigenen kleinen Studio eingeschlossen und sich ihre eigene Soundwelt aufgebaut, was dem Album gut getan hat. Wie bei den beiden oben genannten Acts dominiert eine tiefe Stimme die Tracks, die mit mächtig pumpenden Beats und Bässen unterlegt sind und auf der Tanzfläche ordentlich schieben. "Black Diamonds" ist der Opener des Albums und zeigt gleich mal, wo`s lang geht. (ur)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Underworld live in Berlin

Underworld live in Berlin

Die Höhepunkte des Underworld Konzerts in Berlin hier sehen
Die Rave-Legenden Underworld eröffneten ihre aktuelle Welttournee in der Berliner C-Halle. Hier könnt ihr die Highlights der Berliner Show in bester Bild- und Soundqualität sehen.
Nine Inch Nails: "Definitive NIN"-Compilations im Stream

Nine Inch Nails: "Definitive NIN"-Compilations im Stream

Mehr als 60 Songs aus dem Katalog der Band in voller Länge hören
Am 31.8. 2013 erscheint mit „Hesitation Marks“ ein neues Album der Nine Inch Nails. Die Zeit bis dahin überbrückt Trent Reznor mit der Zusammenstellung der „Definitive NIN Collection“, einer Best Of-Sammlung, die man in voller Länge streamen kann.
Video: Nine Inch Nails - Came Back Haunted

Video: Nine Inch Nails - Came Back Haunted

Jetzt den Strobo-Schocker von David Lynch anschauen
Hier könnt ihr euch das neue Nine Inch Nails Video von David Lynch anschauen. "Came Back Haunted" ist die erste Single aus dem neuen Album "Hestitation Marks".

Empfehlungen