Album

Mine Is Yours

Cold War Kids - Mine Is Yours

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Seitenwechsel

Nachschub im Hause Cold War Kids. Bereits beim Debüt als Hoffnungsträger und nächstes großes Ding bezeichnet, waren die Indie-Rocker bisher bei all dem Lob nicht zuletzt auch als Spalter bekannt. Gründe dafür waren, für Fans wie Kritiker, häufig, die stimmlichen Eskapaden von Sänger Nathan Willett. Das könnte sich bei Album Nummer drei nun ändern.

Die Indie-Rocker Cold War Kids hatten mit der EP Anfang letzen Jahres angekündigt, dass ein Schlussstrich unter den bisherigen Sound gezogen wird und liefern die Antwort mit "Mine Is Yours". Produziert wurde das Album von Jacquire King, dessen Arbeit bereits Billy Talents Debüt von 2003 oder Kings Of Leons "Only By The Night" anhaftet. Es ist dabei das erste Mal, dass sich die Kalifornier Unterstützung beim Songwriting geholt haben.

Ob ähnlich großer Erfolg eintritt, bleibt abzuwarten."Mine Is Yours" kann aber getrost als zugänglicher beschrieben werden, als die bisherige Diskografie. Es klingt aufgeräumt und gereift, besitzt viel Pop und Sänger Willetts hält sich deutlicher im Zaum, als man es gewohnt ist. Nach einer komplett neuen Band klingt es dann glücklicherweise nicht, aber man scheint für die angestrebte Veränderung bereit zu sein. Die zwei unterschiedlichen Kritikerlager wird "Mine Is Yours" wahrscheinlich nicht verstummen, die Seiten jedoch wechseln lassen.

Alben

Loyalty To Loyalty

Cold War Kids - Loyalty To Loyalty

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Grooven, Schreien, Schießen
Die Cold War Kids präsentieren bereits im Jahr 1 nach ihrem gefeierten Debüt ihr zweites Album. Ob sie auf ihrem kurzen Weg vom Geheimtipp der Bloggerszene zum gefeierten Indierock-Sternchen auch alles richtig gemacht haben? Eine erste Kostprobe antwortet.
Robbers & Cowards

Cold War Kids - Robbers & Cowards

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sing Sing Sing
Die Cold War Kids haben mir ihrem Debüt Album "Robbers & Cowards" keinen Meilenstein erschaffen. Sie sind dennoch eine Band, die kommt und sagt was Sache ist und man hat dem Ganzen eigentlich nichts entgegen zu setzen.
Robbers And Cowards

Cold War Kids - Robbers And Cowards

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ganz sicher bald groß, die Kids!
Das nächste dicke Ding des Indierocks soll aller Wahrscheinlichkeit aus Kalifornien kommen. Medial wird man schon bestens auf die Cold War Kids vorbereitet - und wenn man ihrer Musik dann noch eine Chance gibt, wird jene Wahrscheinlichkeit immer größer.

News

19. September 2008: Die Alben der Woche

19. September 2008: Die Alben der Woche

Mit TV On The Radio, Kings Of Leon, Cold War Kids, Mogwai und noch mehr Kuschelrock
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.

Ähnliche Künstler