X & Y

Coldplay - X & Y

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Coldplay gut zu finden ist mittlerweile genauso aufregend wie Malen nach Zahlen. Denn vom biederen Bankier bis zur trendigen Tussi: auf Coldplay können sich irgendwie alle einigen. Und selten klingt Konsens so traurig.

Auch auf dem dritten Album „X & Y“ kann man sich Chris Martins Schmachtorgan kaum entziehen. Coldplay gelingt das schwierige Unterfangen, sich darauf keinen wirklichen Fauxpas zu leisten. Viel zu dick aufgetragen meinen die einen, aber das ändert doch nichts daran, dass Coldplay einfach unglaublich stimmige Popsongs schreiben, argumentiert die Mehrheit. Und sie hat recht. Coldplays Konzept, Popmusik mit einem Weichzeichner zu überziehen, ohne sie dadurch ihrer Substanz zu berauben, ist aufgegangen. Aber natürlich sind Coldplay nicht gerade als mutige oder innovative Band zu bezeichnen, die gerne überrascht oder gar provoziert. Warum auch ein Risko eingehen, wenn man mit Songs wie „Fix You“ oder seinerzeit mit „The Scientist“, das es neben „Warning Sign“ auf der verlinkten Website ebenfalls zum kostenlosen Download gibt, vollends überzeugen kann? Daran gibt´s nichts auszusetzen und ist doch auch klar, dass es beim dritten Mal nicht mehr so wunderschön schmerzt wie damals auf „Parachutes“. Fünf Jahre später wandern Coldplay auf „X & Y“ also auf dem schmalen Grad zwischen einem Soundtrack für die alternde Generation Golf und einer Art Konsenspop für romantische Indie-Twens. Aber sie beweisen mit dem hier empfohlenen „Swallowed In The Sea“, dass sie dabei keineswegs die Orientierung verloren haben. (js)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

187 Strassenbande - Sampler 4

Die deutschen Charts im Überblick

Was die Nation diese Woche hört
Jeden Freitag erscheinen die offiziellen deutschen Album Charts und Single Charts. Wir sagen euch, was Deutschland diese Woche hört.
Mastodon bei Game Of Thrones (Twitter @mastodonmusic)

Game of Thrones: Diese Musiker haben schon mitgespielt

Coldplay, Mastodon, Snow Patrol und musikalisch talentierte Schauspieler
Die siebte Staffel Game of Thrones hat gerade angefangen und wieder gab es neue Musiker-Cameos. Hier gibt es alle Gastauftritte sowie Musiker aus dem Hauptcast in der Übersicht.
Video: Coldplay - A L I E N S

Video: Coldplay - A L I E N S

Brian Eno verhilft Coldplay zu alter Form
Eigentlich hatten wir Coldplay ja schon abgeschrieben. Nach dem letzten Album "A Head Full Of Dreams" wollten Coldplay keine Alben mehr veröffentlichen. Doch ihre neuen Songs gehören zum besten, was die Band von Chris Martin überhaupt veröffentlicht hat. Und der Dank gebührt vor allem einer Inspiration.
Global Citizen Logo

Anti-G20: Global Citizen Festival im Stream

Musik ist Politik
Das "Global Citizen"-Festival in Hamburg ist Teil der Protestbewegung gegen den anstehenden G20-Gipfel. Die Auftritte von Coldplay, Shakira, Ellie Goulding uvm. könnt ihr jetzt im Stream nacherleben.
Chris Martin & Ferdinand Schwartz - Everglow (Bild: Video / Youtube)

Coldplay: Chris Martin holt 19-Jährigen auf die Bühne

Adventure of a Lifetime
Für Ferdinand Schwartz aus Nürnberg dürfte wohl ein Lebenstraum in Erfüllung gegangen sein: Vor 70.000 Fans im Münchener Olympistadion holt ihn Coldplay-Sänger Chris Martin ans Klavier und performt mit ihm zusammen den Song „Everglow".