Outer South

Conor Oberst - Outer South

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mit der Welt im Reinen

Aus dem Jungspund Oberst, der mit seinen Bright Eyes vor Jahren das Indiepublikum begeisterte und berührte, ist ein erwachsener Herr geworden. Man höre und lausche ihm und seiner Ex-Backingband.

Erst im letzten Jahr hatte Conor Oberst mit seiner Mystc Valley Band ein Album veröffentlicht. Dies selbstbetitelte Werk lief noch unter seinem holden Namen. Nun hat er sich entschieden, die Band für ihre Mitarbeit zu honorieren und nimmt sie mit in den Namen seines vermeintlichen Soloprojektes auf: Conor Oberst & The Mystic Valley Band.

Bereits auf dem vorigen Album schwelgten die Mannen im Folk, Pop und Singer/Songwritertum. Diesen Weg verfolgen sie nun konsequent weiter. Sauber spielen sich Oberst und seine Kumpanen durch die countryesquen Bequemlichkeiten und meiden jede Indie-Aufregung. Mit Bright Eyes hat das nichts mehr zu tun, das geht laut böser Zungen Richtung Schlagerparade. Aber auch ein verschüchterter Junge mit Herzschmerz ist nunmal irgendwann erwachsen und mit sich und der Welt im Reinen. So hört es sich zumindest an.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Conor Oberst: Gerüchte über Vergewaltigung 100% falsch

Conor Oberst: Gerüchte über Vergewaltigung 100% falsch

Vermeintliches Opfer entschuldigt sich öffentlich für falsche Vorwürfe
Letztes Jahr erhob Joanie Faircloth öffentlich wiederholt den Vorwurf gegen Conor Oberst, er habe sie 2003 nach einem Bright Eyes-Konzert vergewaltigt. Jetzt zog sie ihre Aussage zurück und entschuldigt sich öffentlich. Ihre Aussage sei 100% falsch gewesen.
One of my kind

One of my kind

Einstündige Doku über Conor Oberst & The Mystic Valley Band
Conor Oberst, Vordenker der Bright Eyes und Gründer von Saddle Creek Records, hat mit "One Of My Kind" eine Dokumentation über sein erstes Soloalbum und seine Begleitband The Mystic Valley Band ins Netz gestellt.