Album

Handcream For A Generation

Cornershop - Handcream For A Generation

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Cremotionen für Generationen

Tjinder Singh und Ben Ayers alias Cornershop haben den Rocky-Filmen bekanntlich jede Menge lebenswichtiges entnommen. Schade dass in den Filmen keine boxenden Rastafaris vorkamen, das hätte ihnen vielleicht bei "Motion The 11" helfen können.

Denn da hat der MC wohl ein bisschen zuviel Nivea aufgetragen, das Cornershop-Soundsystem fabriziert eine wirre Aneinandereihung von Toasting, Reggaerhythmen und funky Gitarren. Das klingt unfertig, und der eigentlich schöne Refrain wird zugelabert und damit verschenkt. Das könnte einen ganz falschen Eindruck von der Band machen, die mit dem Norman Cook-Remix von "Brimful Of Asha" einen Riesenhit hatte und seither daran gemessen wird. "Handcream For A Generation" heißt ihr neues Album, die erste Single daraus war das vielversprechende "Lessons Learned From Rocky I To Rocky III". Ernst nehmen sollte man "Motion The 11" besser nicht, auf dem Album ist es auch nicht mehr als eine Art "Zwischenspiel", das aber die Vielseitigkeit der beiden Briten indischer Herkunft deutlich macht, die Glam-Rock, Easy-Listening oder Discotunes auch auf ihrem neuen Album "Handcream for a Generation" wie selbstverständlich miteinander kombinieren. Was auf Albumlänge hervorragend funktioniert, klingt als einzelne MP3 Auskopplung in diesem Fall leider eher irreführend.(os)

Alben

Ähnliche Künstler