MTV Unplugged

Cro - MTV Unplugged

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Starpower

Der Panda polarisiert wieder: Mit seinem pompösen "MTV Unplugged" bietet Cro seinen Anhängern allen Grund zur Begeisterung - und den Hatern mindestens ebenso viel Angriffsfläche.

Bei Chimperator wird schon längst nicht mehr gekleckert, sondern alles meist auf den Punkt produziert und vermarktet. So wurde selbstverständlich auch für Cros "MTV Unplugged"-Konzert im traditionsreichen Lichtspielhaus Scala in Ludwigsburg bei Stuttgart mit nichts gegeizt: Sämtliche Songs wurden für die Akustik-Performance neu arrangiert, eine 22-köpfige Live-Band begleitete den Raop-Star, der mit 25 der jüngste Künstler in der Unplugged-Geschichte ist. Kann man mal machen.

Schießt aber leider ein ums andere Mal übers Ziel hinaus: Im zugegebenermaßen ebenso beeindruckenden wie detailversessenen Akustik-Gewand bleibt kaum noch Hip-Hop-Spirit übrig. Mancher Song ertrinkt fast in der üppigen Orchester-Suppe, die pompösen Bläser und Streicher sind ganz schön dick aufgetragen.

Review & Download: Max Herre - "MTV Unplugged / Kahedi Radio Show"

Zu den illustren Stargästen passt das wiederum ganz hervorragend: Mit Max Herre und Teesy schmachten zwei Generationen Deutsch-Soul nach allen Regeln der Kunst um die Wette, und der Gastauftritt der Prinzen entpuppt sich überraschend als eines der Highlights des über einstündigen Konzerts. Die altbekannten, klebrig-süßen Harmonien der Leipziger harmonieren bei dem kongenial-amüsanten Medley aus ihrem 1991er Gassenhauer "Millionär" (Achtung: da war Cro gerade mal ein Jahr alt) und Cros 2012er Hit "Einmal um die Welt" nämlich hervorragend mit dem Singsang des rappenden Pandas.

Video: Cro - "Bye Bye (MTV Unplugged)"

Andere Songs kommen leider nicht so gut weg. Gerade Beinah-Balladen und Tränendrüsen-Material wie "Rennen", "Melodie" oder "Ein Teil" rutschen dann doch zu sehr in die Kitschfalle ab, und Cros oft jugendlich-naive Lyrics - denen in den Studioversionen oftmals schmissige Hip-Hop-Beats einen Konterpunkt bieten - muten hin und wieder doch etwas grenzwertig an, wenn man älter ist als, sagen wir, 15.

Beim Überhit "Easy" wiederum stimmt dann alles, die Instrumentierung ist angenehm reduziert und lässt dem Song Raum zum Atmen. Easy halt. Sehr schön. Manchmal ist weniger halt doch mehr!

Review & Stream: Cro - "Melodie"

Insgesamt ist Cros "MTV Unplugged"-Auftritt ein weiteres Zeugnis seiner Starpower, die auch drei Jahre nach dem großen Durchbruch noch beeindruckt. Wie's wohl für den schwäbischen Jungstar weitergeht, mag sich manch einer fragen, jetzt, wo er doch schon fast alles erreicht hat, was das Game so zu bieten hat. Dem neuen Song "Bye Bye" nach zu urteilen: ziemlich genau so wie bisher - ob man das mag, muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden.

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

ANTIMARTERIA (Offizielles Filmplakat)

Marteria: Erster Teaser zu "AntiMarteria"

"Das ist doch richtige Alien-Scheiße!"
Bereits seit einigen Wochen begleitet Rapper Marteria seine Tweets mit dem Hashtag #antiMARTERIA und postet kurze Videoclips. Nun scheint das Geheimnis hinter den Hinweisen gelüftet.
Marteria Foto: Paul Ripke

Marteria: Im Dezember 2017 auf "Roswell"-Hallentour

Clubtour war innerhalb von Sekunden ausverkauft
Ende Mai veröffentlicht Marteria sein neues Album "Roswell". Nach einer (längst ausverkauften) Clubtour und einigen Festivals folgt im Dezember die große Hallentour. Hier sind alle Tourdaten.
Hurricane Verlosung 2017

Tonspion verlost Tickets fürs Hurricane Festival 2017

Jetzt mitmachen und gewinnen
Die Festivalsaison 2017 steht vor der Tür. Und wie jedes Jahr werden auch dieses Jahr über 70.000 Menschen in Scheeßel zum Hurricane Festival 2017 erwartet. Tickets könnt ihr im Vorverkauf erwerben - oder bei uns gewinnen!