Album

(III)

Crystal Castles - (III)

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview

Crystal Castles kündigen mit „Plague“ ihr drittes Album an. Das Electro-Punk-Duo aus Kanada wird im November 2012 den Nachfolger von „(II)“ veröffentlichen, der folgerichtig "(III)" heißen wird. 

Zwei Alben mit dem Titel „Crystal Castles“ haben Crystal Castles bisher veröffentlicht, und damit zum Ausdruck gebracht, dass sie für die normalen Vermarktungsmechanismen des Musik-Biz nur einen ausgestreckten Mittelfinger übrig haben. Eigentlich, denn Crystal Castles wissen natürlich, dass man als ehemalige „most blogged about band of the world“ anno 2012 am besten mit einem vorab veröffentlichten Track die Trommel für ein neues Album rührt.

„Plague“ heißt der erste Song aus ihrem dritten Album, das derzeit in London von Ethan Kath gemixt wird. Im Gegensatz zu den Assoziationen, die der Titel wecken mag, zeigen sich Kath und Sängerin Alice Glass mit dem Song von ihrer angenehm-poppigen Seite. Was beginnt wie ein Witch House-Track für Spätzünder, entwickelt sich zu einem sakralen Stück Electro-Pop. „Plague“ soll aber nicht stellvertretend für den Sound des Album sein, wie Crystal Castles gegenüber dem NME beteuern: „There's no departure. We like how we sound. We don't wanna change!“ Und mit dem zweiten Vorabtrack, dem verspielt-düsteren "Wrath Of God" bekräftigen sie dieses Statement.

Alben

(II)

Crystal Castles - (II)

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zwischen Noise und Pop
Wie die Zeiten sich ändern: eben noch wurden MP3-Blogs von vielen Majorlabels als illegal verteufelt, so wirbt die Presseinfo zur neuen Crystal Castles nun mit der Aussage "the most blogged about track in the world" und Hype Machine. Die Rede ist von der ersten Single "Celestica".

News

Sommer, Sonne, Serbien – Tickets fürs EXIT-Festival zu gewinnen!

Sommer, Sonne, Serbien – Tickets fürs EXIT-Festival zu gewinnen!

Feiern mit Placebo, Missy Elliott, Faith No More, The Chemical Brothers, David Guetta u.v.a.
Seit zehn Jahren trifft sich jährlich die Creme de la Creme der zeitgenössischen Musikszene im Sommer in Novi Sad/Serbien, um dort vor der malerischen Kulisse der Petrovaradin Festung ein Festival zu feiern. Wir verlosen 1x2 Tickets für vier Tage Festival vom Feinsten.

Videos

Ähnliche Künstler