Album

S/Titled

The D4 - S/Titled

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Rock`n Roll aus Neuseeland

Rock`n Roll aus Neuseeland? Das klingt ja dann doch immer noch reichlich ungewöhnlich. Aber schon die Datsuns haben vorgemacht, wie gut das zusammenpasst, jetzt folgen die D4 mit ihren garagigen Rockkrachern.

"Rock`n Roll-Motherfuckers" heisst einer ihrer Songs und ist gleichzeitig ihr Schlachtruf geworden. Und so geht es auch tierisch ab bei der Entdeckung aus North Shore bei Auckland. Garagenrock der superschmutzigen, feinen Sorte, neuseeländischer Schaafwiesenpunk, vier Kiwis auf Speed. Klar, neues hört man da nicht unbedingt bei D4. Ein Aufguss der Hellacopters, MC5 oder den Stooges, ein Sound, der schon die Hives nach oben brachte, aber D4 setzen die alten Tugenden der Garagenklassiker brilliant um. Mit "6Twenty" veröffentlichten The D4 in diesem Sommer ihr Debutalbum. "Outta Blues" stammt von der ersten selbstbetitelten EP. (os)

Alben

Ähnliche Künstler