Album

Let Me Get What I Want

Daddy - Let Me Get What I Want

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview

Der umtriebige Hollywood-Star James Franco plant ein Album mit seiner College-Band Daddy. Mit dabei ist The Smiths-Bassist Andy Rourke.

Unser aller Lieblingsschauspieler/ Künstler/ Hollywoodboy James Franco hat einen neues Musikprojekt. Es hört auf den Namen" Daddy" und ist laut Franco und seinem ehemaligen Kunsthochschulkumpel Tim O`Keefe durch Songs von The Smiths inspiriert.

Franco schrieb Gedichte in sein Notizbuch unter dem viel verratendem Titel "Poems inspirired by Smith's Songs" und diese dienen nun als Texte für das 2015 geplante Album "Let me get what I want". Vorab gibt’s schon mal den Song "This Charming Man" zu hören und natürlich auch zu sehen. Geplant ist jeden weiteren Song mit einem Video zu veröffentlichen.

Irgendwie haben es die beiden hingekriegt, dass sogar der The-Smiths-Bassist Andy Rourke bei jedem Song den Tieftöner bedient. Funfact: Das ist nicht mal die erste Band von Tausendsassa Franco. Unter anderem hat er schon 2011 eine EP mit DJ/rupture aufgenommen und war auch im Ensemble The Pizza Underground um Macaulay Culkin mit von der Partie.

Falls ihr es euch an dieser Stelle nicht schon selbst gedacht habt, Daddy sind nicht wirklich daran interessiert, eine traditionelle Band zu sein - es handelt sich  eher um ein Multimedia-Projekt, und statt der musikalischen Performance geht es vielmehr darum ihre Arbeit wie eine Art multimedialer Installation zu präsentieren.

Download & Stream: 

Alben

Ähnliche Künstler