Human After All (Remixes)

Daft Punk - Human After All (Remixes)

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Direktes Duell

Daft Punks "Homework" kam vor zehn Jahren einer musikalischen Revolution gleich. So roh war Clubmusik zuvor noch nicht gewesen. 2007 ist dieser Sound Konsens und Acts wie Digitalism, Simian Mobile Disco oder Justice streiten um die Daft Punk Nachfolge.

Während Daft Punk sich musikalisch und ästhetisch längst in anderen Sphären bewegen, arbeiten sich ihre Epigonen am Sound von vor zehn Jahren ab. Hauptsache es bratzt, knarzt, knirscht und knallt. Wer viel an den Knöpfchen seiner analogen Synthies dreht, macht momentan definitiv alles richtig. So wie Justice zum Beispiel.

Die beiden Franzosen haben sich Daft Punks "Human After All" zur Brust genommen. Das Ergebnis ist für Justice Verhältnisse erstaunlich nah am Original, auch wenn die beiden Hektiker mal eben zwei Minuten aus dem Track herausgestrichen haben.

Man kann eben auch schneller zum Punkt kommen und der heißt hier: Disco für Leute mit ADS. Alles zuckt und krampft in diesem Mix, das "Human After All" kommt höchstens noch gestammelt aus den Boxen. Immer wieder überschlägt sich der Track, rappelt sich auf, um noch hektischer durch Versatzstücke aus 80s Disco, Acidgeballer und HipHop-Breaks zu stolpern. 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Justice spielen exklusives DJ-Set zum neuen Album "Woman"

Justice spielen exklusives DJ-Set zum neuen Album "Woman"

Vom Individuum zur tanzenden Masse
Während ein Teil von Tonspion bei The Cure war, verschlug es einen Anderen auf die andere Spreeseite - Luftlinie 300 Meter von der Mercedes-Benz-Arena - ins Chalet. Dort spielten Justice ein Secret DJ-Set und gaben eine Kostprobe vom kommenden Album "Woman".
Daft Punk (Foto: David Black)

Daft Punk: Gibt es das Live-Comeback 2017?

Mysteriöse Website deutet erste Tour seit 10 Jahren an
Daft Punk waren bisher nur in den Jahren 1997 und 2007 auf Tour. Die Website "Alive 2017" könnte ein Hinweis auf die Fortführung des Zehnjahreszyklus sein.
Kostenlose Samples: Die Converse Rubber Tracks Sample Library

Kostenlose Samples: Die Converse Rubber Tracks Sample Library

Die große Sample Datenbank für Musiker und Produzenten
Am Donnerstag stellte Converse Rubber Tracks seine Online Sample Datenbank in Berlin vor. In der Converse Sample Library können sich Produzenten kostenlose, lizenzfreie Samples runterladen und nutzen. Wir waren bei der Präsentation vor Ort und haben uns die Sample Library genauer angeschaut.
Trailer: "We Are Your Friends" - DJ-Film mit Zac Efron

Trailer: "We Are Your Friends" - DJ-Film mit Zac Efron

Hollywoods feuchter Traum über das Leben eines DJs
"If you are a DJ, all you need is a laptop, some talent... and one track". Damit ist über die Qualität des EDM-Films "We Are Your Friends" mit Highschool-Musical Star Zac Efron in der Hauptrolle schon alles gesagt. 
Stream: Natalie Imbruglia - "Instant Crush" (Daft Punk Cover)

Stream: Natalie Imbruglia - "Instant Crush" (Daft Punk Cover)

Cover-Album "Male" erscheint im Juli 2015
Die australische Schauspielerin Natalie Imbruglia hatte mit ihrem Cover von "Torn" im Jahr 1997 einen Welthit. Seitdem sind die großen Hits ausgeblieben. Jetzt startet sie erneut einen Anlauf und covert auf ihrem neuen Album Daft Punk, The Cure und Neil Young.