Smoke The Monster Out

Damian Lazarus - Smoke The Monster Out

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Aus Liebe zum Dancefloor

Damian Lazarus ist Labelmacher, DJ und Produzent. So weit, so ordinär! Wer in den letzten Jahren seinen Weg allerdings näher verfolgt hat, dürfte keineswegs überrascht sein, wie wenig Techno auf seinem Debütalbum zu finden ist.

Als A&R und Betreiber von Crosstown Rebels hat Lazarus einige Dancefloor-Bomben veröffentlicht. Daneben aber Acts wie Riz MC ein Forum gegeben, deren Tracks weit über den Clubeinsatz hinaus strahlen. Sein Podcast namens Lazpod überrascht jedesmal aufs Neue durch seine gelungene Zusammenstellung, die vor allem eins ausdrückt: hier liebt jemand Musik.

Entsprechend liebevoll hat sich Damian Lazarus gemeinsam mit Luke Solomon und Arthur Jeffes an die Produktion seines ersten Soloalbums gemacht. Electro-Pop trifft auf Neil Diamond und Scott Walker-Coverversionen trifft auf Subbass-House trifft auf Einfallsreichtum. Lazarus zeigt wie kaum ein DJ und Produzent der letzten Monate wie vielfältig und spannend elektronische Musik ist, sein muss, will sie sich nicht endgültig in der Beliebigkeit der x-ten Afterhour verlieren. Herausragendes Album, und schon wieder ein Volltreffer auf Get Physical!

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Creepy Radiohead-Mash-Up

Creepy Radiohead-Mash-Up

Shining meets Radiohead meets DJ Koze
Eigentlich hat man das Mash-Up-Prinzip ja schon mehrmals für tot erklärt. Und dann kommt eins um die Ecke, das so zwingend ist, dass man doch an eine Zukunft der Verwursterei nicht zueinander passender Songs glauben möchte. So wie Okarolas DJ Koze-Radiohead-Mashup.
6. März 2009: Die Alben der Woche

6. März 2009: Die Alben der Woche

Mit Starsailor, Annie Lenox, Kelly Clarkson, Dirk Darmstaedter, Mathias Schaffhäuser, DJ Koze, Chris Cornell, Eisblume, Green Concorde u.a.
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
F11B : Samstag

F11B : Samstag

Der Tonspion beim Festival Internacional de Benicassim
Robert Smith, tausendfach. Das Konterfei schmückt das offizielle FIB-Magazin, grüßt von Bürgersteigen und Cafétischen, erinnert an einen schönen Abend. Und ganz nebenbei schürt es Vorfreude auf die vielen kommenden Stunden, auf den zweiten Abend des elften Benicassim-Festivals.

Empfehlungen