There Is A Way

Dananananaykroyd - There Is A Way

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mutwillige Karrierezerstörung

Bevor es richtig anfängt mit Dananananaykroyd ist es auch schon zu Ende. Ihr zweites Album „This Is A Way“ ist zugleich ihr letztes. Kurz vor seiner Veröffentlichung in Deutschland verkünden die hyperaktiven Schotten ihr Ende.

Eine Schande, denn mit „This Is Way“ haben die Fans von Schauspieler Dan Aykroyd ein richtiges Pfund in der Hand. Gesegnet mit einer unglaublichen Power, die Ross Robinson (Korn, At The Drive In, The Blood Brothers, Klaxons) mit seiner Produktion in die richtigen Kanäle leitet, haben Dananananaykroyd ihre persönliches „The Shape Of Punk To Come“-Tributealbum eingespielt: Vertrackt und eingängig, zappelig und straight, verkopft und humorvoll.

Ein Album, das definitiv das Zeug hat, Dananananaykroyd in neue Dimensionen zu katapultieren. Stattdessen: Das Ende, aus, vorbei. Immerhin bleibt der Trost, dass die Promos für „There Is A Way“ schon vor dem Split verschickt wurden, und damit die Hoffnung auf so etwas wie „Kultstatus“ (grässliches Wort) für ein Album, das eigentlich die nächste Stufe zünden sollte.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Klaxons im „Flashover“

Klaxons im „Flashover“

Engländer präsentieren neuen Song online
2007 gehörten die Klaxons zu den Abräumern des Jahres. Ihr Album „Myths Of The Near Future“ markierte den Höhepunkt von „Nu Rave“ und gewann im selben Jahre den renommierten Mercury Award als bestes Album. Seitdem kämpft die Band gegen ihr Image und versucht sich an einem zweiten Album. Mit „Flashover“ gibt es jetzt den ersten Song daraus zu hören.
60 Minuten Intro

60 Minuten Intro

2 Many DJs mixen 420 Intros in 60 Minuten
Große Kunst oder großer Quatsch? Die Soulwax-Brüder Dewaele, auch bekannt als 2 Many DJs, haben für die Rob Da Bank-Show auf BBC One in 60 Minuten die Intros aus 420 Stücken ineinander gemixt.
Hingeschaut: Soulwax – Part of the Weekend Never Dies (Trailer)

Hingeschaut: Soulwax – Part of the Weekend Never Dies (Trailer)

Premiere der Konzert- Dokumentation in London
Soulwax drücken sich weiter darum neue Musik zu veröffentlichen. Nach den "Nite Versions" und ihrer Remixsammlung folgt jetzt die Dokumentation "Part of the Weekend Never Dies", die heute ihre Weltpremiere auf dem Ether Festival in London feiert.
From Atlantis to Mercury

From Atlantis to Mercury

Klaxons gewinnen den renommierten Mercury Prize
Überraschung bei der Verleihung der Mercury Awards. Weder die hoch gehandelte Amy Winehouse, die bei der Verleihung "Love is a losing game" zum Besten gab und sich ansonsten von jedem Skandal fernhielt, noch die zuletzt favorisierten Bat for Lashes hielten am Ende des Abends den Preis in Händen.
Mercury Prize 2007

Mercury Prize 2007

Jury benennt Kandidaten für das beste britische Album des Jahres
Jedes Jahr im September kürt die Jury des Mercury Prize das beste britische Album der letzten zwölf Monate. Im letzten Jahr konnten die Arctic Monkeys die Auszeichnung nach Hause tragen. 2007 könnte ihnen sogar historisches gelingen.

Empfehlungen