Aktuelles Album

Occulthymn EP

Dangerdoom - Occulthymn EP

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
(Comic-)Superhelden revisited

Während hierzulande Comics zumeist unter „Kinderkram“ firmieren, gehören sie in den USA zum Alltag. Je respektloser dort die Comics im TV werden, desto länger die Schlange der Popstars, die Teil der Zeichenwelten werden wollen.

Dabei heischen die Stars nicht nur nach Cameo-Auftritten in einer Folge der Simpsons (u.a. die Red Hot Chili Peppers, Cypress Hill und 50 Cent kamen schon in diesen Genuss). Man versucht auch musikalisch bei den bevorzugten Comic-Helden anzudocken. Die meisten Begehrlichkeiten weckt im Moment das nächtliche TV-Programm "Adult Swim". Die durchgeknallten Comics, die es seit kurzem auch auf deutsch im Onlineangebot von AOL zu sehen gibt, haben u. a. Pavement, HipHop-Legende Scholly D und Les Claypool (ehemals Primus) nachhaltig inspiriert. Dangerdoom, das HipHop-Projekt von "Hans-Dampf-in-allen-Gassen"-Produzent Danger Mouse und Düster-MC MF Doom haben gleich ihr ganzes Album "The Mouse and The Mask" den Helden der Aqua Teen Hunger Force und Co. gewidmet. Jetzt legen die beiden nach! Exklusiv für Adult Swim haben die beiden eine EP zusammengestellt, die man sich inklusive Artwork auf den heimischen Rechner holen kann. Eine Angelegenheit auf gewohnt hohem Niveau, bei zwei Tracks haben sie sich dabei kompetent remixen lassen. Den Remix zu "Sofa King" besorgte zum Beispiel Madlib, die multiple Persönlichkeit unter den Bay Area-Rappern. Enjoy and laugh! (fs)

Alben

The Mouse And The Mask

Dangerdoom - The Mouse And The Mask

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
(Comic-)Superhelden unter sich
Schon mal etwas von Master Shake, Frylock oder Meatwad gehört? Die drei sind die Helden der Comicserie „Aqua Hunger Teen Force“ auf Cartoon Network und leider nicht im deutschen fernsehen zu sehen. Aber dank Dangermouse und MF Doom zumindest zu hören.

News

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Morrissey, Kurt Cobain, DOOM, Matthew Herbert - und Amy Winehouse
Morrissey tritt schlecht gelaunt in Berlin auf, Aberdeen will Kurt Cobain eine Brücke widmen, Matthew Herbert gibt ein bemerkenswertes Interview, der mysteriöse Rapper DOOM gibt in Deutschland ein Konzert - und ein Nachruf zum Tod von Amy Winehouse.

Ähnliche Künstler