Album

Fear Yourself

Daniel Johnston - Fear Yourself

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Popmusik, groß und schön

Daniel Johnston schreibt bezaubernde Lieder mit atemberaubenden Texten. In Zusammenarbeit mit Mark Linkous (Sparklehorse) entstand sein neues Album "Fear Yourself".

Allein "Mountain Top" mit seinen kleinen Streicherarrangements über rumpelndem Med-Fi-Pop lässt seine Hörer schmelzen. Auf Albumlänge dürfte die innere Silberhochzeit kaum zu ertragen sein. Was jedoch sonst hätte man von dieser Kollaboration erwarten dürfen? Daniel Johnston produziert Schönheit frei von Schuld; Mark Linkous und Sparklehorse und ihre verzweifelte Popmusik mögen für viel Kummer gesorgt haben - enttäuscht haben sie nie. Und nun trägt "Fear Yourself" also die Handschrift beider. Johnstons Songwriting und Linkous Fähigkeit, dieses adäquat und jenseits von Wohnzimmercharme zu arrangieren. Ich jubiliere. (sc)

Alben

More Songs Of Pain

Daniel Johnston - More Songs Of Pain

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
David Bowie: "...der Brian Wilson der Achtziger!"
"Put My Love Out The Door" - was für ein Lied! Ein Liebeslied, dass Schnee und Herzen schmilzt, die Erniedrigten und Beleidigten tanzen lässt und endlich die Epoche des Weltfriedens einläutet.

News

Tonspion beim Festival Internacional de Benicassim pt. I

Tonspion beim Festival Internacional de Benicassim pt. I

Auslandsrecherche meets Betriebsausflug. Südeuropäische Sommerhitze trifft internationales Glitzerlineup. Für alle Freunde des Tonspion, die nach unserer sanft drückenden Promotion und unserer schicken Compilation immer noch keine Lust aufs feinste Festival der Welt hatten, hier der erste Teil unseres FIB-Berichtes.

Ähnliche Künstler