Aktuelles Album

Rock Symphonies

David Garrett - Rock Symphonies

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Grenzgänger

Normalerweise ist es umgekehrt. Im Alter werden ehemalige Rockstars ganz milde und lassen ihre Songs von Sinfonie-Orchestern interpretieren. Aktuelles Beispiel: Sting. David Garrett geht bereits in jungen Jahren diesen Weg und macht auf seinem Album "Rock Symphonies" aus Klassik, naja, Rock.

Der Pop-Geiger David Garrett kennt keine Berührungsängste oder Schmerzgrenzen. Das stellt er erneut mit seinem Album unter Beweis, auf dem die großen "Hits" von Beethoven, Mahler oder Grieg mit wuchtigen Rock-Arrangements aufgemotzt werden, damit sie auch Leute erreichen, die sich so gar nicht für klassische Musik interessieren. Umgekehrt interpretiert er auf dem Album aber auch die größten 90er Rock-Klassiker wie "Smells Like Teen Spirit " oder "November Rain" auf seiner Geige. Das Ergebnis ist wie immer bei dieser Art von Crossover Geschmackssache und nichts für Puristen oder Liebhaber der jeweiligen Originale.

Bis zum 23. September verschenkt er auf den diversen Downloadshops seine Rockversion von Beethovens Fünfter. Ein Konto beim entsprechenden Shop ist Pflicht, um das Stück herunterladen zu können.

Alben

Ähnliche Künstler