Transatlanticism

Death Cab For Cutie - Transatlanticism

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Ben Gibbard ist zurück von seinen Ausflügen in die Strompopwelt. Nachdem er mit The Postal Service zu Recht nicht wenig Erfolg für sich verbuchen konnte, steht nun wieder ein Album seiner Hauptband Death Cab For Cutie an.

"Transatlanticism" ist das nunmehr dritte Album der Band, die aus dem Nordwesten der USA und dem Jahr 1997 stammt. Einmal mehr schafft die Band schönste Lieder, schafft weit ausholende Epen und simple Miniaturen. Wunderbare Melodien, ein bisschen weniger lieb als im Elektrokleid von The Postal Service, legen sich in sorgfältig zurechtgemachte Rockmusikarrangements. "So this is the new year and I don`t feel any different" sind Gibbards erste Worte auf "Transatlanticism". Jedem, der hören kann, sollte es da anders gehen. Denn "The New Year" ist ein fast schon ein bisschen zu pompöses Stück Musik, das seine Openerfunktion hervorragend erfüllt: Es nimmt kurz den Atem, packt einen sanft, aber bestimmt. Es zieht einen in den Bann von "Transatlanticism", wo von Liebe und Freundschaft und der Abwesenheit von, von Entfernung und Veränderung, von Trauer und Zufriedenheit erzählt und vor allem gesungen wird. Nur logisch, dass "The New Year" auch als Hörprobe verschenkt wird. Ich darf bitten. (sc)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Playliste: Die besten Alben 2015

Playliste: Die besten Alben 2015

Jetzt als Stream bei Spotify
Am Ende jeden Jahres werden überall die Bestenlisten gekürt. Hier sind die besten neuen Alben des Jahres 2015 in einer Spotify-Playliste, die ihr hier abonnieren könnt. 46 Stunden und 23 Minuten Musik. 
Die 100 besten Songs 2015 im Stream

Die 100 besten Songs 2015 im Stream

Die 100 Lieblingstracks der Redaktion als Streaming Playliste
Das Jahr 2015 ist musikalisch gesehen so gut wie vorbei und hat uns viel tolle neue Musik gebracht. Hier die 100 Lieblingstracks der Redaktion als Spotify-Playliste.
Death Cab For Cutie: "Tidal ist ein Reinfall"

Death Cab For Cutie: "Tidal ist ein Reinfall"

"Ein Haufen Millionäre, die sich darüber beklagen nicht anständig bezahlt zu werden"
Viele Musiker haben sich bereits eher kritisch über die neue Streamingplattform von Jay-Z geäußert. Dem schließt sich jetzt auch Ben Gibbard von Death Cab For Cutie an. "Sie haben's komplett versaut", so Gibbard.