Offend Maggie

Deerhoof - Offend Maggie

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schräg - und gut is`!
Es verwundert schon ein wenig, dass Simpsons-Papa Matt Groening, der große John Peel und Yeah Yeah Yeahs’ Karen O sich alle gleichsam als große Fans dieser Band geoutet haben. Denn Konsens und Harmonie klingen anders.

Und schon wieder beschweren sich die Nachbarn mit den Worten: „Mach endlich diesen Lärm aus, das hält ja kein Schwein aus!“ Stimmt, einem Schwein möchte man Deerhoof auch nicht vorspielen, viel zu gehaltvoll und gut ist nämlich das, was da auf dem neusten Werk des Trios erklingt. Rock, der an Nerven sägt, in die Beine grätscht und in seiner gesamten Schrägheit doch durch eines zu überzeugen weiß: den Wierdo-Pop.

„Offend Maggie“ rockt wie Sau und schrammt stets am Schiefen entlang, swingt dabei aber ganz charmant und elegant durch die Gegend. Das erinnert an Blonde Redhead, Xiu Xiu und Sonic Youth und macht Laune, weil Satomi Matsuzaki, John Dieterich und Greg Saunier so freimütig die Grenzen ausloten, in denen der Indierock und Avantgarde-Pop sich selbst eingekesselt haben. Also, werte Nachbarn, da müsst ihr verdammt noch einmal durch! Denn Deerhoof legen keinen Wert auf Harmonie und Einmütigkeit.

Björn Bauermeister / Tonspion.de

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Sonic Youth: Kunst in Düsseldorf

Sonic Youth: Kunst in Düsseldorf

Neues Album, große Ausstellung und ein exklusiver Gig
Sonic Youth haben in ihrer langen Karriere unzählige Indiebands beeinflusst und in der Gegenwartskunst ihre Spuren hinterlassen. Eine von der Band kuratierte Ausstellung in Düsseldorf zeigt Werke von, mit und über Sonic Youth, ein neues Album der Band folgt im Sommer.
Kaffeehausmusik

Kaffeehausmusik

Starbucks verschenkt 50 Millionen Songs via Itunes
Schöne neue digitale Welt, zum Kaffee gibt es jetzt Musik. Die US-Kaffeehauskette Starbucks und Itunes feiern gemeinsam den Start des "Itunes Wireless Store". Ab Oktober will Starbucks täglich bis zu 1,5 Millionen Karten verteilen, mit denen man sich auf Itunes den Song des Tages downloaden kann.
Wie war’s denn eigentlich bei… Blonde Redhead?

Wie war’s denn eigentlich bei… Blonde Redhead?

Das Trio aus New York beeindruckte durch Wärme, Schönheit und ohne Worte
Im Vorprogramm spielten die ortsansässigen Klez.e, die mit ihren großen Melodien und vielschichtigen Arrangements den perfekten musikalischen Partner für diesen Abend im kleinen, ausverkauften Saal des Berliner Postbahnhofs boten. Ein Abend, der wahrlich schön war – auch ohne große Worte.
Viele News im Hause Sonic Youth

Viele News im Hause Sonic Youth

"Daydream Nation" live, ein seltsamer Deal und Thurston Moore geht solo
Derzeit folgt eine Sonic Youth-Neuigkeit auf die nächste: Mal gab es Gutes zu verkünden, mal eher befremdlich erscheinende Nachrichten. Nun gibt es aber glücklicherweise wieder Nachschub in Sachen good news!
Hingehört: Die Rückkehr der Smashing Pumpkins

Hingehört: Die Rückkehr der Smashing Pumpkins

Erster neuer Song der Corgan-Truppe im Netz
Eine der wichtigsten Bands der 90er, eine Band die zur musikalischen Sozialisation jedes Thirty-Somethings gehörte wie Nirvana oder Pearl Jam meldet sich mit einem Paukenschlag zurück und sind im Juni auch in Deutschland live zu erleben.

Empfehlungen