Album

Koi No Yokan

Deftones - Koi No Yokan

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Krachende Riffs

Chino Moreno war nach seinem Trip-Hop-Ausflug mit „†††“ wieder mit den Deftones im Studio. „Koi No Yokan“ heißt der Nachfolger zu „Diamond Eyes“ und erscheint am 13. November 2012. Es ist das zweite Album, das die Deftones ohne ihren schwer verunglückten Bassisten Chi Cheng veröffentlichen.

Vorab hat die Band, wie schon beim letzten Album, dem fulminanten Comeback „Diamond Eyes“, einen Track kostenlos ins Netz gestellt. „Leathers“ bietet die Deftones in Bestform: krachende Riffs im Kampf mit Chino Morenos markanter Stimme. Der Download ist nur begrenzte Zeit online, „so act fast“, wie es auf der offiziellen Website der Band heißt!

Tracklisting:

1. Poltergeist
2. Romantic Dreams
3. Leathers
4. Swerve City
5. Entombed
6. Graphic Nature
7. Tempest
8. Gauze
9. Rosemary
10. Goon Squad
11. What Happened To You?

Alben

Diamond Eyes

Deftones - Diamond Eyes

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kraftvoll kanalisiert
Ihr Bassist Chi Cheng liegt nach wie vor im Koma. Nachdem die Deftones ein neues Album aus diesem Grunde stets verschoben hatten, legt die Band nun doch nach. "Diamond Eyes" heißt das, auf was man verständlicherweise so lange warten musste. Aber nun knallt es wieder.

Videos

Ähnliche Künstler