GOB

DELS - GOB

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Frisches Blut

Es tut sich was im Hip-Hop, dies- und jenseits des Atlantik. Was Tyler, The Creator und seine Odd Future-Crew derzeit für den US-Hip-Hop darstellen, könnte Dels Debütalbum „GOB“ für das UK werden: Eine dringend notwendige Erneuerung!

Während Odd Future am Skatepunk andocken, und dessen Nihilismus in ihren Raps transportieren, spannt Dels den Bogen zu Pop und Indie. Das schlägt sich nicht nur in poppigen Refrains nieder, Kieren Dickins lässt sich mit Joe Goddard (Hot Chip) und Micachu (von Micachu & The Shapes) auch von zwei Hip-Hop fern stehenden Produzenten unterstützen, ohne dass dies auf Kosten der Härte seiner Beats gehen würde.

Aus analogen Synthies, rumpelnden Beats und 8-Bit Sounds formen Dels und seine Produzenten einen sonischen Wahnsinn, über den Dels mal gehetzt, mal entspannt, aber stets mit großer Dringlichkeit rappt. „GOB“ vereint dabei gleichermaßen Roots Manuvas reggeafizierten Hip-Hop, Cadence Weapons Futurismus und Speech Debelles Intensität, denen Dels mit seinen außergewöhnlichen Videos ein weitere Dimension hinzufügt. Das ist große Kunst, aber zu keinem Zeitpunkt artsy.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News