Event II

Deltron 3030 - Event II

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zurück aus dem Jahr 3030

Deltron 3030 sind der inoffizielle Vorgänger der Gorillaz. 13 Jahre nach ihrem Debüt melden sie sich mit einem neuen Album zurück. Mit dabei: Damon Albarn.

2000 veröffentlichten Deltron 3030 ihr bisher einziges Album. Das Trio Del The Funky Homosapien, Dan The Automator und Kid Koala zeigte, dass sich Hip-Hop hervorragend für Konzeptalben eignet. Ihr Debüt lieferte ein Update des Afrofuturismus und sorgte dafür, dass Del auch jenseits seines Hits „Mistadobalina“ wahrgenommen wurde. Auf zwei Tracks ihres Debüts arbeiteten Deltron 3030 mit Damon Albarn zusammen und setzten ihre Zusammenarbeit auf dem ersten Gorillaz-Album von 2001 fort.

Deltron 3030 - City Rising Form The Ashes

„Event II“ heißt das zweite Album von Deltron 3030, die Gästeliste ist lang und eindrucksvoll. Neben Damon Albarn schauten auch Zack de La Rocha, Mike Patton, Jamie Cullum und Aaron Bruno von Awolnation bei Deltron Zeros zweitem Trip ins Jahr 3030 vorbei. „Event II“ ist eine direkte Fortsetzung des orchestralen Hip Hop des Debüts. Erstaunlich wie nahe Deltron 3030 am Gorillaz-Sound sind, ohne allerdings deren Erfolg zu haben. Dazu sind Deltron 3030 zu tief in der Hip Hop-Kultur verwurzelt. Gegenüber deren zunehmenden Uniformierung nimmt sich „Event II“ wie ein Alien aus – ein gut gelauntes, leicht überdrehtes, extrem smoothes Alien. "Event II" erscheint am 27.9.2013.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Blur: Neue Songs in Sicht

Blur: Neue Songs in Sicht

Damon Albarn zerstreut aber Hoffnungen auf ein neues Album
„Sag niemals nie!“ - Lange Zeit galt eine Reunion von Blur als unwahrscheinlich, trotzdem hat sich die Band um Damon Albarn letztes Jahr wiedervereinigt und Mitte April 2010 mit „Fool´s Day“ ihren ersten gemeinsamen Song seit 2003 veröffentlicht. Weitere Songs sollen laut Albarn folgen, jedoch kein Album.
Gorillaz live aus London

Gorillaz live aus London

Ausverkauftes Konzert am 30.04. als Stream im Netz
Heute und morgen spielen die Gorillaz zwei ausverkaufte Shows im Londoner Roundhouse. Es sind die ersten Konzerte von Damon Albarn und Jamie Hewletts Comicband seit neun Jahren in der britischen Hauptstadt, der Andrang auf die Tickets war enorm. Deshalb hat sich die Band entschieden, ihr Konzert am 30.4. in voller Länge auf ihrer Website als Livestream anzubieten.
Gorillaz lassen vorhören

Gorillaz lassen vorhören

„Plastic Beach“ im Mini-Mix und als Stream
Als kleinen Vorgeschmack auf das am Freitag, den 5. März, erscheinende Gorillaz-Album kann man sich auf der Website der Band einen Min-Mix downloaden. Außerdem gibt es bereits einen Stream des gesamten neuen Albums im Netz.
Gorillaz am "Plastic Beach"

Gorillaz am "Plastic Beach"

Erster Song „Stylo“ mit Mos Def und Bobby Womack veröffentlicht
"Plastic Beach" heißt das neue Album der Gorillaz. Die Comicband um Blur-Sänger Damon Albarn und Zeichner Jamie Hewlett hat inzwischen den ersten Song aus dem Album im Netz veröffentlicht. Bei "Stylo" werden sie dabei von Bobby Womack und Mos Def unterstützt.

Empfehlungen