Album

The Instinct

Denali - The Instinct

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Eingängig vertrackte Rockmusik für hier und jetzt

Schlicht betitelt, eingängig verschachtelt, intim mit großer Geste. "The Instinct" heißt der Nachfolger des mit Lob beschaufelten Denali-Debüts. Sorgte dieses schon für Freunde und Freude, so wird Album zwei mit dieser Minitradition nicht brechen.

Denali sind nunmehr drei Jahre alt und stehen recht gut da. Gegründet von Maura Davis und ihrem Bruder Keeley, sonst bei Engine Down zu finden, zog die Band recht schnell Aufmerksamkeit auf sich. Bei Jade Tree hörte man ihr erstes Demo, gab sich begeistert und engagierte Sparklehorse-Kopf Mark Linkous als Produzent. Gemeinsam produzierte man "Denali", schuf unaufgeregt vertrackte Rockmusik und erntete ebenso unaufgeregtes Wohlwollen und viele neue Freude. Denali sind etwas zu unglamourös für den großen Hype, was die Band auch beim zweiten Album davon abhalten wird, neue Konsensindieband zu werden. Irgendwo zwischen Sparta und den Pretty Girls Make Graves wird jedoch auch "The Instinct" seine Freunde finden. (sc)

Download & Stream: 

Alben

Ähnliche Künstler