Das Chaos und Die Ordnung

Die Orsons - Das Chaos und Die Ordnung

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Halbe Sachen

Die Orsons, die Entdecker von Cro, veröffentlichen im Rückenwind ihres Labelkollegen ihr drittes Album auf einem Majorlabel und stehen damit vor dem Durchbruch in den Mainstream. Wäre da nicht die Geschichte mit „Horst und Monika“, einem Song über Transsexualität, der nun hohe Wellen schlägt.  

Die Geschichte vom Nazi, der sich einer Geschlechtsumwandlung unterzieht und dann bei den Linken eintritt, rief die „Aktion Transsexualität und Menschenrechte“ auf den Plan. Zwar greifen die Orsons in dem Song eine wahre Geschichte auf, doch die echte Monika sieht durch ihre Darstellung als gewalttätiger Nazi und den "Sprung" ins andere Geschlecht (als ob es so etwas gäbe) ihre Persönlichkeitsrechte verletzt, denn - natürlich - ist das alles viel komplizierter, als die schwäbische Boyband das in ihrem läppischen Liedchen trällert. Homo- oder Transexualität sind im HipHop auch nach  dem Coming-Out von Frank Ocean oder dem transsexuellen Rapper Black Cracker noch schwierige Themen.

Ein Blick auf die Kommentare zur kleinlauten Entschuldigung der Orsons auf ihrem Facebook-Account zeigt, dass diese Diskussion eigentlich längst überfällig wäre. Was hier an unfassbaren Ressentiments und Homophobie hervorgebracht wird, wähnte man eigentlich im Mittelalter und macht einen als aufgeklärten Menschen sprachlos. Um es mit den Orsons zu sagen: „Was labersch du?“

Satire mit den Mitteln des Rap zu betreiben bleibt schwierig und gelingt den Orsons auch auf dem Album „Das Chaos & Die Ordnung“ leider nur in Teilen. „Für immer Berlin“ funktioniert als Antwort auf Kraftklub natürlich hervorragend, zumal die Hälfte der vier Orsons wie die Chemnitzer aus der Provinz stammt. In jedem Fall geht hier ihr süß-saurer Hip-Hop-Ansatz auf, der bewusst poppig daherkommt, die Text-Bild-Schere aber immer in der Hinterntasche stecken hat. Zu oft hat man allerdings den Eindruck einige Schlagworte fallen nur, um die eigene Hip-Hop-Klientel auch noch zu bedienen. Nicht dass die einem beim Spiel mit den Zeichen, die im Hip-Hop als „schwul“ generalverdächtig sind, noch von der Stange gehen. Halbherzig, wie so vieles auf diesem Album. 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Cro (Unsere Zeit ist jetzt)

Trailer: "Unsere Zeit ist jetzt" - Cro kommt ins Kino

Til Schweiger spielt Cro
Cro hat sich einen Traum verwirklicht und einen Kinofilm gemacht. In Zusammenarbeit mit Til Schweiger entstand "Unsere Zeit ist jetzt", der ab 6. Oktober 2016 im Kino laufen soll. Jetzt gibt es den ersten Trailer. Kein Witz: Til Schweiger spielt Cro.
Tickets fürs Pangea Festival 2016 zu gewinnen

Tickets fürs Pangea Festival 2016 zu gewinnen

Mit Frittenbude, den Orsons und Turbostaat in Pütnitz an der See feiern
Vom 25. bis 28. August 2016 feiert das Pangea Festival zum vierten Mal eine bunte Freiluftparty mit Musik, Sport und weiteren kulturellen Highlights. Als Headliner konnten dieses Jahr Die Orsons und Frittenbude gewonnen werden. Bei uns könnt ihr 2x2 Tickets für die Sause gewinnen.
Pfingst Open Air 2016: Das Festival in Niederbayern

Pfingst Open Air 2016: Das Festival in Niederbayern

Das POA vom 12.-15. Mai 2016 in Salching bei Straubing. Tickets gewinnen!
Nach über 30 Jahren in Passau findet das Pfingst Open Air seit 2012 in Salching bei Straubing statt und gehört mit über 10.000 Besuchern zu den kulturellen Highlights der Region. Dieses Jahr headlinen K.I.Z. und SDP. Wir verlosen Tickets!
Video: Die Orsons - Ventilator (Biedermann Edition)

Video: Die Orsons - Ventilator (Biedermann Edition)

Genialer Clip nimmt ihren Fehltritt auf die Schippe
Aus einer falschen Antwort von Jeanette Biedermann bei der Quizsendung "Gefragt - Gejagt" zaubert Chimperator, das Label von Die Orsons, einen weltklasse Clip. Bühne frei für Ventilator, in der Biedermann Edition.
Gregor Gysi interpretiert K.I.Z.-Texte

Gregor Gysi interpretiert K.I.Z.-Texte

Der Politiker über Drogenerfahrungen, Flüchtlinge und Nazis
Wäre Gregor Gysi nicht Politiker geworden, er hätte sich problemlos auch als Liedtexter verdingen können. Im Interview mit "Rap ist" interpretiert der eloquente Politiker zwei Texte seiner Berliner Lieblingsband K.I.Z.

Empfehlungen