Album

VA - Edges, A New French Electronic Generation

Digikid84 - VA - Edges, A New French Electronic Generation

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Ecken des Hexagon

"I´m losing my edge" hat James "LCD Soundsystem" Murphy bereits 2002 befürchtet. Der französischen Houseszene geht es ähnlich. Sie droht im Sog von Ed Banger zum Ed Hardy der Mainfloors zu werden. Dabei hat unser Nachbarland soviel mehr zu bieten als Elektro-Krawall.

Sexyness und Funk, zum Beispiel. So unterschiedlich die Beiträge von Donovan (Nein, nicht der Donovan), Mondkopf, Discodeine, Digikid84, Anoraak und den anderen auch sind, eine sexy Funkyness verbindet sie ebenso wie ihre gegographische Herkunft. Statt auf die rohe Gewalt des Breaks setzt die "New French Electronic Generation" auf die feine Klinge der Fläche.

Mehr Disco, weniger knarzige Filter scheint momentan in Frankreich besser zu gehen als der Versuch der tausendunderste Justice-Klon zu werden. Wenn Chateau Marmont einen in Sphären mitnehmen, "die nie ein Mensch zuvor gesehen hat", und Spitzer die Trancemaschine anwerfen, um einen noch weiter an den Rand des Universums zu katapultieren, glaubt man gerne daran, es mit der "Next Generation" zu tun zu haben. 

Download & Stream: 

Alben

Videos

Ähnliche Künstler