May Be Later

Dinky - May Be Later

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Gang einer Tänzerin
Es bleibt dieses Jahr Frauen vorbehalten, Techno zu produzieren, der sich aus dem Minimaltürmchen hinaus wagt und die ganze weite Welt dem Repetitorium der geraden Bassdrum unterwirft. Ellen Allien hat vorgelegt, Dinky legt nach.

Dass "May Be Later" kein "normales" Technoalbum ist, wird bereits bei den ersten Takten von "Mi Amor" klar. Pauken pulsieren, warme Sounds flirren durch die Luft, eine verträumte Melodie kommt von ganz weit weg. Dinky nimmt sich Zeit bis die Bassdrum das erste Mal ganz sanft dazwischen haut, und lässt die Dinge fließen. Das hat etwas Leichtes, Federndes wie der Gang einer Tänzerin, der man schon beim Gehen ihr außergewöhnliches Körpergefühl ansieht.

Die Schleifen und Umwege ihrer Biographie, die Dinky von Santiago de Chile über New York nach Berlin brachten, haben in ihrem Sound Spuren hinterlassen. Exotische Instrumente treffen auf maschinellen Beat, und Dinky nimmt sich die Freiheit die Elemente nicht mathematisch genau zu ordnen. Ihren Tracks haftet immer etwas erratisches an und genau das hebt sie aus der funktionalen Masse heraus. "May Be Later", der Titel ihres dritten Albums könnte sich so auch darauf beziehen, dass dieses Album nicht in erster Linie zum Tanzen auffordern soll. Also, genau hin hören!

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Album der Woche: David Bowie - "The Next Day"

Album der Woche: David Bowie - "The Next Day"

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche ist David Bowies sensationelles Comeback-Album "The Next Day" unser Album der Woche.

Empfehlungen