Album

downthesun

downthesun - downthesun

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Solider Lärm mit Slipknotreferenz

Aha. Ein Roadrunnersigning mit Grunzen und Schreien. Mit Gitarren und vielen Tiefen. Aus Iowa. Mit Verbindungen zu Slipknot. Kein sonderlich überraschender Schachzug, keine sonderlich überraschende Band. Aber.

Das passt schon. Das geht schon gut. Die ersten MP3-Kostproben zeigen, dass hier weißgott genug Abstand zu den anderen aus Iowa besteht, um nicht "Det Slipknot-Album ha`ick schon" zu grunzen und sich abzuwenden. Solides Gitarrenbrett trifft auf zwei Stimmen, von denen schönerweise keine rappt. Stattdessen gibt es Krachphilosophie aus dem Metallpoesiealbum. We`re still enslaved.
Das kriegt man alles anderswo auch spannender und interessanter. Da muss man sich vor allem labeltechnisch gar nicht groß bewegen. Aber weil man mit noch weniger Aufwand auch wirklich langeiliges und dumpfes findet, geht das schon klar. Weitermachen. Hrrm. (sc)

Ähnliche Künstler